DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Beratung beim BH-Kauf
Test: Beratung beim BH-Kauf Bild: BearFotos/Shutterstock

BH-Kaufberatung - Lohnt sich der Weg ins Fachgeschäft?

premium

Vor allem Frauen mit großer Oberweite sollten sich beim BH-Kauf beraten lassen. Wir haben die Beratung in Wäschegeschäften getestet, mit erfreulichem Ergebnis.

Folgende Unterwäschefirmen finden Sie im Test:

  • amour fou - 1060 Wien
  • Change Lingerie - 1220 Wien
  • Charnelle - 1180 Wien
  • Dessous Avenue - 1070 Wien
  • Hunkemöller - 1030 Wien
  • La Biancheria - 1080 Wien
  • Lingeria Macchiato - 1070 Wien
  • Sembera - 1210 Wien
  • Triumph - 1060 Wien
  • Velvet Dessous - 1010 Wien

In der Testtabelle finden Sie Bewertungen und Infos zu: Einkauf, Beratung, Tragetest und Passform. - Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Probleme das richtige BH-Modell zu finden?

Vor allem Frauen mit größeren Brüsten kennen das Problem: Sitzt der BH schlecht, kann das erhebliche Auswirkungen auf das Allgemeinbefinden haben. Neben Verspannungen im Bereich von Schultern, Armen, Nacken und Rücken können auch Kopfschmerzen auftreten. Das macht deutlich, dass ein BH weit mehr ist als nur ein Accessoire. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Brüste zu stützen. Laut einer ORF-Meldung aus dem Jahr 2019 kauft hierzulande jede Frau im Durchschnitt vier BHs pro Jahr. Viele Frauen hätten dabei allerdings Pro­bleme, ein Modell zu finden, dass den persönlichen Ansprüchen genügt.

Zehn Geschäfte im Test

Wäschegeschäfte werben gern mit ihrer fachlichen Beratung – wofür die Kundin in der Regel auch einen deutlich höheren Preis bezahlen muss als beim Einkauf bei Modeketten oder Textildiskontern, wo keine derartige Serviceleistung angeboten wird. In unserem aktuellen Test wollten wir herausfinden, ob sich der Weg in ein Fachgeschäft lohnt, und haben die Beratung in insgesamt zehn Wäschegeschäften unter die Lupe genommen.

Orthopädin beurteilte Passform

Zwei Testerinnen, eine mit "normal großer", eine mit sehr großer Brust, ließen sich beraten und kauften das empfohlene BH-Modell. Anschließend wurde die Passform der Büstenhalter von einer Orthopädin beurteilt. Das Ergebnis fiel erfreulich aus. Zwei Geschäfte schnitten mit "sehr gut", sieben mit "gut" und eines mit "durchschnittlich" ab.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Regenjacken - Nur drei halten trocken


Funktionsjacken sollen Wasser konsequent abperlen lassen, Schweiß hingegen nach außen leiten. Doch wie gut erfüllen sie diese beiden wichtigen Anforderungen? 14 Funktionsjacken im Test - lesen Sie

alt

Jeanshersteller im Ethik-Test - Hosen runter!

Wie sind die sozialen und ökologischen Bedingungen in der Jeansherstellung? Unser Ethik-Test zeigt eine relativ klare Trennung zwischen (ganz) gut und (ziemlich) böse.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang