DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Thermoskanne Milchkaffee Frau gießt Kaffee in einen Becher
Bild: Lina Ptashka / Shutterstock.com

Milchkaffee in Thermoskanne - Zur Aufbewahrung ungeeignet?

Sie fragen - wir antworten: unsere Expertinnen und Experten beantworten Leserfragen - hier DI Dr. Birgit Schiller.

Frage

"Ich nehme mir immer Kaffee mit Milch in der Thermosflasche für die morgendliche Zugfahrt in die Arbeit mit. Die Flasche ist innen aus Edelstahl – andere sind ja kaum zu bekommen. Aber das Material verträgt sich offensichtlich nicht mit dem Getränk. Je länger der Kaffee in der Flasche ist, desto grauslicher und säuerlicher schmeckt er. Gibt es keine Thermosflaschen, die für Kaffee mit Milch geeignet sind?"

Antwort

Portrait Birgit Schiller
Bild: DI Dr. Birgit Schiller/VKI

Die Problematik, die Sie schildern, ist etwas komplex. Auf der einen Seite steht der Kaffee. Kaffee schmeckt anders, wenn er länger warm gehalten wird. Egal ob mit oder ohne Milch, egal in welcher Thermoskanne. Das liegt an den Inhaltstoffen des Kaffees, die nicht stabil sind und sich verändern – nicht an der Thermoskanne. Auf der anderen Seite steht die Milch. Milch soll kühl gelagert werden. Passiert das nicht, wird sie schnell sauer. Das geschieht auch, wenn die Milch durch den heißen Kaffee sehr warm wird und in der Thermoskanne länger hoher Temperatur ausgesetzt ist. Dann kann sie kippen und sauer werden.

Chemische Prozesse

Die Mischung aus Kaffee und Milch in der Thermoskanne unterliegt zusätzlich chemischen Prozessen, deren Auswirkungen sich verstärken, je länger der Kaffee-Milch-Mix in der Thermoskanne bleibt. Das hat nichts mit dem Material der Thermoskanne zu tun.

Reinigung

Dazu kommt die Reinigung. Gelingt es nicht, die Flasche gründlich genug auszuwaschen, könnten Milchrückstände zurückbleiben, die Mikroorganismen einen Nährboden bieten und in weiterer Folge zu einer schnelleren Verderblichkeit des Milchkaffees führen.

Generell sollte Milch oder auch Babynahrung ja aufgrund der Verkeimungsgefahr nicht in einer Thermosflasche transportiert werden. Einige Hersteller weisen in der Gebrauchsanleitung auch darauf hin, dass weder heiße noch kalte Milch in der Flasche aufbewahrt werden soll.

Wir empfehlen auf konsument.at

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Heumilch - Tiere nur mit Heu gefüttert?

"Ich habe im Kühlregal Heumilch entdeckt. Der Name klingt für mich, als würden die Kühe, Schafe und Ziegen, deren Milch in der Verpackung steckt, nur mit Heu gefüttert werden. Kommen diese armen Tiere nie auf eine Weide?"

alt

Bulletproof Coffee - Wirkung oder Marketing?

Mehr Energie und weniger Hunger: Der 'kugelsichere' Kaffee mit Butter und Kokosöl soll Wunder bewirken. Er soll fit machen, lange sättigen und beim abnehmen helfen - aber funktioniert das wirklich? 

alt

Bulletproof Coffee - Kaffee mit Butter und Öl

Bulletproof Coffee- das ist Kaffee mit viel Fett. Der Ernährungs-Hype verspricht Konsumenten viel: er soll wach machen und beim abnehmen helfen. Die Zutaten sind allerdings gewöhnungsbedürftig.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang