DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Nassrasierer - Herrenmodelle im Vergleich

premium

Wechselklingen sind gut, aber teuer. Einwegrasierer kommen im Schnitt zwar günstiger, sie können jedoch, was die Qualität angeht, nicht mithalten.

Bild: Gandolfo-Cannatella  / Shutterstock.com

Diese Nassrasierer für Herren haben wir getestet:

Nassrasierer mit Wechselklinge

  • Amazon Solimo 5-Blade Men’s Razor
  • dm Balea Men Precision 5 Flex-Pro
  • Gillette Fusion 5
  • Gillette Fusion 5 ProGlide
  • Gillette Mach 3
  • Gillette SkinGuard
  • Hofer Ombia Men Delta 6 + Trimmer
  • Lidl Cien Men Shark 5 Klingen
  • Müller Aveo Men 5+1 Klingen
  • Wilkinson Sword Hydro 3
  • Wilkinson Sword Hydro 5
  • Wilkinson Sword Protector 3

Einweg-Nassrasierer

  • dm Balea Men 3-Klingen
  • Gilette Blue 3 Smooth
  • Wilkinson Sword Xtreme 3 Sensitive

In den Testtabellen finden Sie Infos und Bewertungen zu:

  • Testurteil
  • Rasieren (täglich, Drei-Tage-Bart, schwer erreichbare Stellen, Rasierkomfort)
  • Hautschonung (beim Rasieren, nach dem Rasieren, Hautreizungen und -verletzungen)
  • Haltbarkeit der Klingen
  • Handhabung (Reinigung, Anpassen der Konturen, ...)
  • Beweglichkeit des Scherkopfes
  • Konturenklinge
  • Klingenschutz
  • Schneiden im Klingenblock
  • Anzahl Ersatzklingen/Pkg.
  • Richtpreise
  • Packungsgrößen der Ersatzklingen, ... 

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Test: Marken-Klingen und Rasierer vom Diskonter

Manche Männer lieben es elektrisch, manche schwören auf Klinge und Schaum. Die Rede ist vom Rasieren. Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest haben die Qualität von Nassrasierern für Männer unter die Lupe genommen.

Unsere Markterhebung in Österreich zeigt: Wer sich täglich rasiert, zahlt im Jahr bis zu 120 Euro für den Nachschub an Markenklingen – ein stolzer Preis für ein bisschen Kunststoff und Metall. Diskonter, Drogerien und Onlinehändler bieten Klingen für einen Bruchteil des Preises. Aber rasieren die genauso gründlich und hautschonend?

Einweg oder Wechselsystem

Im Test traten 12 Systemrasierer mit Wechselklingen gegen 3 Einwegrasierer an. Insgesamt 123 Männer mit starkem bis mitt­lerem Bartwuchs rasierten sich im Labor und zu Hause.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Nassrasierer für Damen - Feine Klinge

Eine glatte Rasur und ein gutes Hautgefühl danach, das wird von Nassrasierern erwartet. Im Test hatten Produkte mit Wechselklinge die Nase vorn.

alt

Elektrorasierer - Bart ab

Elektrorasierer müssen mit dem täglichen Bartwuchs ebenso zurechtkommen wie mit einem Dreitagebart. Ersteres gelingt allen Rasierern im Test. Bei Dreitagesstoppeln hingegen schwächelt die Hälfte der Modelle.

alt

Nassrasierer - Die scharfe Marke

Gillette führt im Hightech-Kampf gegen Bartstoppeln. Billig­produkte und Einwegrasierer rentieren sich nur bedingt, meist können die Klingen in Sachen Gründlichkeit, Komfort und Lebensdauer nicht mithalten.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang