DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Fieberthermometer und eine kranke Person
Fieberthermometer im Vergleich Bild: Studio.c/Shutterstock

Fieberthermometer - Klassisch oder digital

premium

Auch günstige Modelle liefern zuverlässige Ergebnisse und überzeugen in der Praxis. Entscheidend ist allerdings die korrekte Handhabung.

Folgende Fiebermessgeräte finden Sie in unserem Test:

STABTHERMOMETER

  • aponorm Sensitive
  • Beurer FT 15/1
  • Boso Bosotherm Flex
  • dm Mivolis Digitales Fieberthermometer
  • Geratherm Rapid
  • Hartmann Thermoval Kids Flex
  • Scala SC 1501
  • Uebe Domotherm Rapid 10 s

OHR-/STIRNTHERMOMETER

  • Braun Thermoscan 6
  • Medisana TM 750
  • Reer Skintemp
  • Sanitas SFT 53
  • Scala SC 53 FH
  • Uebe Domotherm E

INFRAROT-STIRNTHERMOMETER

  • Beurer FT 85
  • Braun BNT 400
  • Easypix Thermogun TG2
  • Medisana TM A79
  • Omron Gentle Temp 720
  • Withings Thermo

In der Testtabelle finden Sie Infos und Bewertungen zu:

  • Temperaturmessung in der Praxis
  • Messgenauigkeit
  • Handhabung
  • Schadstoffe

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


20 Fieberthermometer im Test

Der Winter steht vor der Tür und damit auch jene Zeit im Jahr, in der wir es fast alle zumindest ein Mal mit Fieber zu tun bekommen. Auch wenn die Begleiterscheinungen unangenehm sind – eine leicht erhöhte Körpertemperatur ist durchaus als gutes Zeichen zu werten, zeigt sie doch an, dass das Immunsystem funktioniert. Unsere körpereigene Abwehr arbeitet bei einer Körpertemperatur von 38 bis 40 Grad am effizientesten.

Fieber messen, im Bett bleiben

Kritisch wird es allerdings, wenn die Temperatur auf 40 Grad und mehr steigt. Dann drohen Bewusstlosigkeit oder Krämpfe. Vor allem bei kleineren Kindern ist eine hohe Temperatur ein Alarmsignal. Insbesondere, wenn ein Fieberkrampf auftritt, sollte die Ursache jedenfalls ärztlich abgeklärt werden.

Egal ob niedrig oder hoch, mit Fieber gehört man ins Bett. Das gilt auch für Erwachsene. Eine verschleppte Verkühlung kann ernsthafte Komplikationen nach sich ziehen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest haben 20 Fiebermessgeräte getestet, darunter:

  • 8 digitale Kontaktmessgeräte (auch Stabthermometer genannt),
  • 6 Ohr- bzw. kombinierte Ohr-/Stirnthermometer
  • 6 kontaktlose Infrarotmessgeräte.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Frau beugt sich über die Reling premium

Medikamente: Vertirotravel - Bei Reisekrankheit

"Nebenwirkungen": unsere Arzneimittel Test-Rubrik. Wir bewerten für Sie rezeptfrei erhältliche Medikamente aus der Apotheke - diesmal: Vertirotravel - bei Reisekrankheit.

alt premium

Antidepressiva - Welches Präparat wann?

Bei der Behandlung einer Depression spielen Medikamente eine wichtige Rolle. Wir haben uns angesehen, welche Präparate wann geeignet sind.

alt premium

Medikamente: Pantozol - Bei Sodbrennen

"Nebenwirkungen": unsere Arzneimittel Test-Rubrik. Wir bewerten für Sie rezeptfrei erhältliche Medikamente aus der Apotheke - diesmal: Pantozol  - bei Sodbrennen.

alt premium

Medikamente: Tussimont Hustentee - Bei Husten

"Nebenwirkungen": unsere Arzneimittel Test-Rubrik. Wir bewerten für Sie rezeptfrei erhältliche Medikamente aus der Apotheke - diesmal: Tussimont Hustentee - bei Husten.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang