DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

60 Jahre VKI und KONSUMENT - Kommentar von Gerhard Früholz, Chefredakteur

2021 feiern wir einen runden Geburtstag von VKI und KONSUMENT. Mit 673 KONSUMENT-Ausgaben haben wir Kaufentscheidungen begleitet, in tausenden Verfahren Rechtsfragen geklärt und Millionenbeträge für Konsumentinnen und Konsumenten erstritten. Große Aufgaben liegen auch vor uns. - Ein Editorial von Gerhard Früholz.

60 Jahre

Dieses Jahr ist für den VKI und KONSUMENT ein besonderes: Wir feiern einen runden Geburtstag. Lesen sie unsere Sonderbeilage 60 Jahre VKI: kein bisschen leise ... - Meilensteine & Erfolge.  Runde Geburtstage gelten, zumal in dieser Dimension, gemeinhin als eine Art Zeitenwende und sind mit durchaus zwiespältigen Gefühlen verbunden. Das gilt auch für uns. Wir schauen auf eine bewegte Zeit zurück und wissen, dass ein neuer Abschnitt mit großen Aufgaben vor uns liegt.

Zukunft

Wie können wir unsere Finanzierung dauerhaft absichern und damit unsere Unabhängigkeit weiter gewährleisten ( Wer wir sind - Mission Statement )?  Wie können wir junge Menschen mit Konsumentenschutz-Themen erreichen? Mit welchen Info-Angeboten können wir in der digitalen Medienwelt überzeugen? Was sind die neuen Bedürfnisse unserer treuen Lesergemeinde?

Optimismus

60 Jahre lang haben wir bewiesen, auch unter nicht immer einfachen Bedingungen an Ihrer Seite zu stehen. In bisher 673 KONSUMENT-Ausgaben haben wir Sie in Ihren Kaufentscheidungen begleitet. Demnächst werden wir unseren zweitausendsten Test veröffentlichen, unsere Beratung kann 70 Prozent der an sie herangetragenen Fälle lösen, und unsere Rechtsabteilung hat in etwa 3.800 Verfahren nicht nur wichtige Rechtsfragen geklärt, sondern insgesamt Millionenbeträge für Konsumentinnen und Konsumenten erstritten. Lesen Sie Konsumentenrecht: Millionen erkämpft - Ihr Geld, Ihr Recht, unser Auftrag

Abschied

Auch für mich persönlich ist diese Ausgabe eine besondere. Es ist die letzte, für die ich verantwortlich zeichne. Ich blicke auf eine aufregende Zeit mit einem tollen Team zurück. Ich danke Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, für Ihre Anerkennung unserer Arbeit, die vielen Anregungen, konstruktive Kritik und Ihre in vielen Fällen so viele Jahre währende Treue. KONSUMENT ist das Resultat einer guten Zusammenarbeit vieler engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VKI, und daran wird sich nichts ändern. Mein bisheriger Stellvertreter, Mag. Gernot Schönfeldinger, wird Sie und Ihr Testmagazin mit neuen Angeboten im Digitalbereich in die Zukunft begleiten.

 

Herzlichst

Gerhard Früholz | Chefredakteur
Testmagazin KONSUMENT
Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Smartphones, Elektroschrott vermeiden, Gewährleistung neu, KONSUM-Ente - Kommentar von Markus Stingl, Stv. Chefredakteur

Das Smartphone ist ein Schwerpunkt der neuen Ausgabe. Im Rahmen eines Ethiktests interessierte uns, was hinter den Leitlinien der Hersteller steckt. Lesen Sie auch unseren Test zu Smartphones sowie Fotografieren mit demselben. Gibt das Teil bald nach dem Kauf den Geist auf? Wir habe alles Wichtige rund um die Gewährleistung neu zusammengestellt. - Ein Editorial von Markus Stingl.








alt

Kritische Konsumenten, Veränderungen des Marktes, neue Herausforderungen - Kommentar von Gernot Schönfeldinger, Chefredakteur

Über Jahrzehnte hat er das Testmagazin KONSUMENT geprägt - Gerhard Früholz. Nun hat er sich in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Gernot Schönfeldinger begleitet das Testmagazin ebenfalls bereits über eine lange Zeit. Kontinuität bleibt also ebenso gewährleistet wie das Annehmen neuer Herausforderungen. - Ein Editorial von Gernot Schönfeldinger.

 








Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang