Zum Inhalt

Kaffee: verschiedene Röstungsgrade
Bild: Ekaterina Simonova / shutterstock.com

Kaffee: Bohnenkunde und FAQs

premium

Rund um das beliebteste österreichische Heißgetränk ranken sich zahlreiche Mythen und Geschichten. Wir beantworten Fragen, die uns immer wieder gestellt werden.
 

Warum befindet sich auf manchen Kaffeeverpackungen ein Ventil?

Durch dieses Aromaschutzventil kann das von den Kaffeebohnen gebildete CO2 entweichen und es gelangt kein Sauerstoff aus der Umgebungsluft in die Packung. So wird verhindert, dass die Verpackung sich aufbläht und platzen könnte. Zudem bleibt das Kaffeearoma erhalten.

Warum ist die Röstung so wichtig?

Die Röstung ist der letzte Schritt bei der Veredelung von Kaffeebohnen. Unter großer Hitze finden in den Kaffeebohnen viele komplexe chemische Reaktionen statt. Die enthaltenen Zuckerstoffe und Aminosäuren setzen sich dabei neu zusammen. Dadurch bilden sich die Aromen, die wir beim Kaffee so schätzen. Durch die Röstung verändern sich die Bohnen aber auch äußerlich. Sie werden größer und dunkler, zudem werden sie härter und spröder und lassen sich ­besser mahlen.

Was bedeutet helle Röstung?

Bei einer hellen Röstung werden die Kaffee­bohnen üblicherweise bis zum sogenannten „First Crack“ geröstet. Dabei handelt es sich um ein hörbares Knacken, wenn die Kaffeebohne aufbricht, weil sie aufgrund des verdunstenden Wassers immer mehr an Volumen gewinnt. Eine helle Röstung schmeckt meist etwas säuerlich, dafür ist sie weniger bitter und fruchtiger als eine dunkle Röstung.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gugelhupf und Kaffee premium

Wiener Kaffeehaus - Sozialprojekt "Vollpension"

Die Alten seien bequem und träge, heißt es mitunter. Das Sozialprojekt „Vollpension“ ist ein Wiener Lokal der anderen Art und der Beweis, dass dieses Stereotyp nicht zutrifft.

alt

Kaffeekapseln: Ethik und Umwelt - What else


What else? – Was sonst? lautet der Werbespruch des Marktführers von Kaffeekapseln. Die Frage lässt sich beantworten: Es gibt eine ganze Reihe von Alternativen, die die Umwelt weniger belasten.

alt

Internationale Küche: Spanien - Y viva Espana

Ein Land, 17 Regionen, 5 Sprachen, eine Handvoll Dialekte – und zwischen Pyrenäen und Kanarischen Inseln eine Vielfalt an schmackhaften Regionalküchen. Als Auftakt für Ihren Spanienurlaub haben wir diesmal im Norden und in Zentralspanien in die Kochtöpfe geschaut.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang