DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

NKD: Badewannenstöpsel - Rückrufaktion

"Gefährliche Produkte": Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Badewannenstöpsel von NKD

Der Textildiskonter NKD hat seine Badewannenstöpsel mit den Plastikfiguren Ente, Wal und Krokodil zurückgerufen. Sie enthalten den Weichmacher DEHP in überhöhter Konzentration. Die Stöpsel wurden von Juli 2010 bis April 2011 verkauft. Bei Rückgabe in einer NKD-Filiale wird der Kaufpreis von 99 Cent rückerstattet.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang