DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Mittagsschlaf - Zwischendurch gesund

Bleierne Müdigkeit nach dem Mittagessen ist kein Grund zur Beunruhigung. Um die Mittagszeit lassen Konzentration und Leistungsfähigkeit nach. Ein Schläfchen kann dann Wunder wirken und ist gesund (das Herzinfarktrisiko sinkt). Länger als 30 Minuten sollte das Nickerchen allerdings nicht dauern. Denn dann setzt die Tiefschlafphase ein und das Aufwachen fällt schwer.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Jetleg: Frau am Flughafen-Terminal zieht Trolley hinter sich her.

Jetlag: Gute Reise! Gut geschlafen?

Die Lust, zu verreisen, steigt wieder. Die Zeitverschiebung und andere Störfaktoren am Urlaubsort können aber den Erholungseffekt zunichtemachen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang