DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Büstenhalter von Kik - AZO-Farbstoffe

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Schwarzer Büstenhalter von KiK.
Das Schnellwarnsystem der EU-Kommission, RAPEX, warnt vor einem Büstenhalter der Handelskette KiK, schwarz mit Spitzenbesatz, Modell: Season 108, Order No. 59069. Er soll Azo-Farbstoffe enthalten, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen. Der Büstenhalter wurde von KiK vorsorglich aus dem Verkauf genommen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Tchibo: Pantys und Slips - Gesundheitsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Pantys und Slips von Tchibo.

alt

Zeeman: Baby-Shorts - Erstickungsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Baby-Shorts von Zeeman.

alt

Primark: Flip-Flops - Gesundheitsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Flip-Flops von Primark.

alt

Primark: Hemden/Blusen - Verschluckungsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Hemden/Blusen von Primark.

alt

Esprit: Lammlederhandschuhe - Gesundheitsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Lammlederhandschhe von Esprot.

Zum Seitenanfang