DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Marillenmarmelade - Ein Rätsel

Leserbrief zu Konsument 12/2006.

Geschmäcker sind verschieden

Wie es bei der Spar-Konfitüre extra zu einer Note „gut“ bei der Verkostung kommt, ist mir ein Rätsel. Nicht einmal die Spur eines Marillenaromas ist vorhanden.

Gerhard Vaculik
Wien

Das „gut“ bei der Verkostung der Spar-Marillenmarmelade ist der Durchschnitt von insgesamt 25 Urteilen. Hier fließen neben dem Geschmack auch die Noten für Konsistenz, Aussehen und Geruch mit ein. Natürlich waren bei diesem Produkt auch einige nicht so gute Noten dabei. In Summe ist trotzdem ein „gut“ herausgekommen.

Die Redaktion

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang