DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Thunfisch aus der Dose: Herkunft - Nur Thun

Herkunfts-Test: Thunfisch aus der Dose schmeckt in Saucen, Salaten, ­Sandwiches und Wraps ... Aber steckt in den Konserven ­wirklich drin, was außen draufsteht?

Die Herkunft folgender Thunfisch-Konserven wurde getestet:

Thunfisch Naturell

  • Almare Thunfisch Filets
  • Almare Weißer Thunfisch
  • Billa Thunfischfilets
  • Callipo Tonno al Naturale
  • Clever Thunfisch natur
  • Connétable Weißer Thunfisch
  • Followfisch Thunfischfilets
  • Fontaine Thunfisch-Filet
  • John West Thunfisch
  • Merkur Immer gut Thunfisch Filets
  • Nixe Thunfischfilets
  • Penny Thunfisch
  • Rio mare Tonno al Naturale
  • S Budget Thunfischstücke Natur
  • Spar Premium Thunfischfilets Albacore
  • Spar Thunfisch
  • Vier Diamanten Thunfisch Naturell

Thunfischaufstrich

  • Argeta Thunfisch
  • Inzersdorfer Thunfisch Aufstrich
  • Rio mare Paté Tonno

Die Testtabellen enthalten Infos zu: DNA-Analyse (Steckt drinnen, was draufsteht?), Nährwertangaben, Herstellerangaben (Fanggebiet, Fangmethode, Produktionsort, Gütesiegel), u.a.

Hier der Testbericht:


Echter Bonito, Gelbflossenthun und Weißer Thun

Als Dosenware werden vor allem drei Thunfischarten verkauft: Echter Bonito (Skipjack-Thunfisch), Gelbflossenthun und Weißer Thun:

  • Die Bestände von Echtem Bonito sind im Pazifik stabil, im Atlantik überfischt.
  • Die Bestände von Gelbflossenthun werden großteils als gefährdet gesehen.
  • Weißer Thun wurde von der Weltnaturschutzunion IUCN (International Union for Conservation of ­Nature) auf die Rote Liste der bedrohten Tierarten gesetzt.

Es gibt aber auch Konserven mit MSC-Siegel (Marine Stewardship Council). Dieses Label ist ein wichtiges Gütesiegel für nachhaltige Fischprodukte.

Umweltfeindliche Fangmethoden

Die umweltfreundlichste und selektivste Art, Thunfisch zu fangen, ist das Angeln mit Rute und Leine (Pole & Line). Meistens werden aber andere Methoden angewandt: Mit riesigen Ringwadennetzen werden ganze Thunfischschwärme aus dem Meer gezogen. Diese Netze werden oft mit künstlichen Plattformen, sogenannten Fischsammlern (FADs), eingesetzt.

Thunfische (auch solche überfischter Arten), Haie oder auch Schildkröten suchen im Schatten der Fischsammler gerne Schutz und werden dann mit der Ringwade abgefischt. Bei der industriellen Langleinenfischerei ist der Beifang ebenfalls groß. An den bis zu 100 Kilometer langen, köderbestückten Leinen sterben neben Thunfischen auch viele andere Meerestiere.

1 Jahr haltbar

Erst tiefgekühlt, dann eingedost

Thunfisch wird meistens noch direkt auf dem Fangschiff tiefgefroren und anschließend zur Verarbeitung in die Fabrik transportiert. Dort wird er langsam aufgetaut, zerteilt, gegart, gesäubert, geschnitten und in Konserven ­gefüllt. Je nach Produkt kommen Salz und Wasser bzw. Öl und eventuell noch weitere Zutaten hinzu. Anschließend wird die Konserve maschinell verschlossen und bei 110 bis 120 Grad C sterilisiert. Fischkonserven sind ohne weitere Kühlung mindestens ein Jahr haltbar.

Freiwillige Angabe von Fanggebiet und -gerät

Welche Thunfischart eine Thunfischkonserve enthält, muss auf der Verpackung deklariert sein. Für Produkte wie Thunfischaufstrich gilt diese Vorgabe nicht. Die Angabe von Fanggebiet und Fanggerät ist bei Dosenware grundsätzlich nicht verpflichtend. Etliche Hersteller machen diese Angaben aber auf freiwilliger Basis. 

DNA-Analyse

Wir wollten wissen: Steckt in den Dosen tatsächlich drin, was draufsteht? Oder findet sich in Konserven, die laut Deklaration z.B. Echten Bonito enthalten, auch das Fleisch anderer Thunfischarten?

Der DNA auf der Spur

Seit einiger Zeit ist es möglich, die Fischart von Dosenware durch DNA-Analyse zu ermitteln. Wir kauften für unsere Untersuchung 17 Proben Dosenthunfisch in Wasser/im eigenen Saft (Thunfisch Naturell) und 3 Proben Thunfischaufstrich. Die Aufstriche bestanden je nach Hersteller zu 32 bzw. 47 Prozent aus Thunfisch und aus weiteren Zutaten wie etwa Wasser, Öl, Stärke, Gewürzen Thunfisch Naturell kostete je 100 g Fisch 0,86 bis 3,32 Euro, Thunfischaufstrich pro 100 g 1,25 bis 2,19 Euro.

Meistens echter Bonito drin

Die meisten Thunfischkonserven enthielten laut Deklaration Echten Bonito, überwiegend aus den Fanggebieten westlicher Pazifischer Ozean bzw. Malediven. In drei Dosen (alle mit MSC-Siegel) war Weißer Thun aus unterschiedlichen Regionen des Pazifiks. Bei Callipo Tonno al Naturale ist die Thunfischart nur auf Englisch angegeben. Es fanden sich auch keinerlei Hinweise zur Fangmethode und zum Fanggebiet. 

Kennzeichnung stimmte

Thun drauf, Thun drin

Die DNA-Analyse ergab: In den untersuchten Dosen Thunfisch Naturell steckte ausschließlich Thunfisch drin. Und sofern deklariert, stimmte bei allen Proben die gekennzeichnete mit der im Labor analysierten Thunfischart überein. Bei Nixe und Vier Diamanten wurde allerdings nicht nur wie auf der Dose ange­geben Echter Bonito, sondern zusätzlich Gelbflossenthun, wenn auch nur in Spuren (weniger als 0,5 %), nachgewiesen. Callipo Tonno al Naturale entpuppte sich bei der ­Untersuchung als purer Gelbflossenthun.

DNA zerstört

Und die Aufstriche? Hier war die Thunfischart nur bei Rio mare deklariert. Über Fangmethode und Fanggebiet schweigen die Hersteller aller drei untersuchten Produkte. Die DNA-Analyse ergab: Rio mare enthält, wie auf der Packung angegeben, Echten Bonito. In Argeta stecken Gelbflossenthun, Echter Bonito und Weißer Thun. Beim Thunfischaufstrich von Inzersdorfer war die DNA so stark zerstört, dass es unmöglich war, herauszufinden, mit welcher Fischart dieser Aufstrich erzeugt wurde.

Tabelle: Thunfisch Naturell

Tabelle: Thunfisch-Auftriche

Steckbriefe: Thunfisch naturell

Almare, Thunfisch Filets

0,86 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Hofer
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Almare, Weißer Thunfisch

1,93 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Hofer
enthaltene Fischart: Weißer Thun

Billa, Thunfischfilets

1,92 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Callipo, Tonno al Naturale

1,73 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa, Merkur
enthaltene Fischart: Gelbflossenthun

Clever, Thunfisch natur

0,86 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa, Merkur
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Connétable, Weißer Thunfisch

2,99 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Interspar, Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Weißer Thun

Followfisch, Thunfischfilets

2,34 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Basic, Interspar
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Fontaine, Thunfisch-Filet Echter Bonito

3,32 €/100 g Fisch
erhältlich bei: denn‘s
enthaltene Fischart: Echter Bonito

John West, Thunfisch

1,84 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa, Interspar, Merkur
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Merkur Immer gut, Thunfisch Filets

1,92 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Merkur
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Nixe, Thunfischfilets

0,86 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Lidl
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Penny, Thunfisch

0,86 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Penny
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Rio mare, Tonno al Naturale

2,65 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa, Interspar, Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Echter Bonito

S Budget, Thunfischstücke Natur

0,99 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Interspar, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Spar Premium, Thunfischfilets Albacore

3,21 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Interspar, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Weißer Thun

Spar, Thunfisch

1,33 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Interspar, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Vier Diamanten, Thunfisch Naturell

1,59 €/100 g Fisch
erhältlich bei: Billa, Interspar, Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Echter Bonito

 

Steckbriefe: Thunfischaufstrich

Argeta, Thunfisch

1,25 €/100 g
erhältlich bei: Billa, Interspar,Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Gelbflossenthun, Echter Bonito, Weißer Thun

 

Inzersdorfer, Thunfisch Aufstrich

1,49 €/100 g
erhältlich bei: Billa, Interspar, Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: unbekannt, da DNA zerstört

 

Rio mare, Paté Tonno

2,19 €/100 g
erhältlich bei: Billa, Interspar, Merkur, Spar Gourmet
enthaltene Fischart: Echter Bonito

Zusammenfassung

  • Versprechen gehalten: Die untersuchten Konserven Thunfisch Naturell enthielten die auf der Verpackung deklarierte Thunfischart. Nur bei zwei Pro­dukten wurden zusätzlich Spuren einer weiteren Thunfischart nachgewiesen.
  • Unklar: Bei Thunfischaufstrichen ist die Angabe der verarbeiteten Thunfischart nicht obligatorisch. Manche Hersteller wie etwa Rio mare nennen die Thunfischart auf freiwilliger Basis.
  • Nachhaltig: Das MSC-Siegel kenn­zeichnet nachhaltige Produkte. Die Fisch­ratgeber von Greenpeace und WWF ­bieten ebenfalls Orientierungshilfe.

Testkriterien

Testkriterien

Die Fischart wurde mittels DNA-Sequenzierung festegestellt und mit der Kennzeichnung auf den Konserven verglichen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang