DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Deos: nur vier waren gut - Von wegen frisch ...

premium

Von zwölf Deos, darunter sieben Unisex-Produkte und fünf für Frauen, schützte nur ein Drittel gut gegen Achselgeruch.

Bild: Kamil-Macniak / Shutterstock.com

Folgende Deos haben wir im Test:

UNISEX

  • CD Große Freiheit Deospray
  • CL Med+ Deodorant Spray
  • dm Alverde Naturkosmetik Deozerstäuber Bio-Salbei Bio-Limette
  • La Roche-Posay 48h Deodorant empfindliche Haut
  • Sebamed Frische Deo frisch
  • Speick Natural Aktiv Deo Spray
  • Weleda Citrus 24h Deo Spray

FÜR FRAUEN

  • 8X4 No 4 Vibrant Flower Deodorant
  • dm Balea Parfum Deodorant Pink Blossom
  • Dove Original Pflegecreme Deo-Schutz & Pflege
  • Garnier Mineral Pure Frische Blumiger Duft
  • Nivea Fresh Flower Deodorant Spray

Die Testtabellen enthalten Infos und Bewertungen zu: SCHUTZ VOR ACHSELGERUCH, ANWENDUNG, UMWELTKRITISCHER STOFF SILIKON D5, WERBUNG & VERPACKUNG, KONSERVIERUNGSSTOFFE & PARFUM, ...

Nachfolgend unser Testbericht.


Deos im Test: Nur wenige gut

Üble Körpergerüche kommen in einer Partnerschaft überhaupt nicht gut an. Laut einer Umfrage des deutschen Industrie­verbandes Körperpflege- und Waschmittel stört Frauen wie Männer in Sachen Körper­hygiene nichts mehr als das. Im Corona-Jahr 2020 scheint die Toleranz gegenüber Körpergeruch allerdings etwas gewachsen zu sein. In Österreich stiegen die Ausgaben für Kosmetika im vergangenen Jahr zwar leicht, davon ausgenommen sind laut einer Studie des Marktforschungsinstitutes GfK allerdings "dekorative Kosmetik" und "Deos".

In diesen beiden Segmenten waren die ­Umsätze rückläufig. Da passt es irgendwie ins Bild, dass im aktuellen Deo-Test unserer deutschen Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest die meisten Pro­dukte eher mäßig bis kaum gegen unangenehmen Körpergeruch wirksam waren. Von insgesamt zwölf untersuchten Deos kamen nur vier gut dagegen an.

Wirkung vergleichsweise schlecht

Die Wirkung jedes Deos wurde an 20 Testpersonen überprüft; jeweils an einer Achsel, die andere blieb unbehandelt. Produkte, die sich bezüglich Duft und Aufmachung eher an Frauen richten, wurden nur von Frauen verwendet. Die sieben Unisex-Produkte wurden an einer geschlechtergemischten Personengruppe getestet. Im Vergleich zu früheren Tests fiel das Ergebnis bescheiden aus. Vier der Unisex-­Produkte und zwei der Deos für Frauen wirkten gerade einmal durchschnittlich. Auch die drei untersuchten Naturkosmetik-Produkte überzeugten nicht.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Deos und Antitranspirants für Männer - Duftmarken


Deodorants sollen vor unangenehmem Achselgeruch schützen, Antitranspirants zusätzlich den Schweißfluss mindern. Die meisten Produkte im Test schaffen das recht gut. Unklar ist, wie viel Aluminium aus Antitranspirants über die Haut in den Körper gelangt.

alt

Deos - Wer die Duftmarken setzt

Deos sollen vor Achsel­geruch schützen, Antitranspirants schweißmindernd wirken. Der aktuelle Test zeigt, auf welche Sprays Sie sich verlassen können. Nicht jedes als Deo deklarierte Produkt ist frei von Aluminiumsalzen. Drei Deos ohne Alu schützen gut.

alt

Deos - Marken im Schwitzkasten

Alle getesteten Deosprays schützen vor schlechtem Körpergeruch, doch gegen Schweiß sind etliche machtlos.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang