DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Sommerreifen - Gute Allrounder

premium

Autos werden immer größer, schwerer und schneller. Die Reifen dafür sind besonders hohen Beanspruchungen ausgesetzt. Und sie schaffen das tatsächlich gut.

KONSUMENT-Test: Sommerreifen (Bild:  Phonix_a Pk.sarote / Shutterstock.com)

Diese Sommerreifen haben wir getestet:

Dimension 225/40 R 18

  • Bridgestone - Potenza S001
  • Continental - PremiumContact 6
  • Cooper - Zeon CS-Sport
  • Falken - Azenis FK510
  • Goodyear - Eagle FI Asym 5
  • Hankook - Ventus S1 evo3
  • Kumho - Ecsta PS71
  • Michelin - Pilot Sport 4
  • Maxxis - Victra Sport 5
  • Nexen - N‘Fera Sport
  • Nokian - Powerproof
  • Pirelli - P Zero
  • Rotalla - Setulla S-Pace RU01
  • Sava - Intensa UHP 2
  • Toyo - Sport
  • Vredestein - Ultrac Vorti

Dimension 235/55 R 17

  • Bridgestone - Turanza T005
  • Continental - Eco Contact 6
  • Esa+Tecar - Spirit Pro
  • Hankook - Ventus Prime 3
  • Kleber - Dynaxer HP 3
  • Kumho - Ecsta HS51
  • Laufenn - S-Fit EQ
  • Maxxis - Premitra 5
  • Michelin - Primacy 4
  • Pirelli - Cinturato P7
  • Semperit - Speed-Life 2 SUV
  • Yokohama - BluEarth RV-02

Der Produktfinder enthält Infos und Bewertungen zu: Bremsen, Aquaplaning (Geraden und Kurven), Handling, Fahrstabilität, Verschleissfestigkeit, Kraftstoffverbrauch, Geräusch, Preis. - Lesen Sie nachfolgend den Testbericht.


Test: Reifen für sportliche PKWs, ... 

Diesmal kamen bei unserem Sommerreifen-Test zwei Dimensionen zum Zug, die noch vor einigen Jahren bei Per­sonen­wagen nur eine untergeordnete Rolle spielten. Aber durch den allgemeinen Gewichts-, Leistungs- und Größenzuwachs der Automobile auf unseren Straßen werden auch diese Dimensionen mittlerweile zusehends nachgefragt. Gemeint sind damit zum einen sogenannte UHP-Sommerreifen, also "Ultra-High-Performance"-Reifen, die für besonders leistungsstarke und sportliche Fahrzeuge infrage kommen. Im Test erwiesen sich ­einige als echte ­All­rounder.

... SUVs und Kleintransporter/Vans

Zum anderen sind es Reifen für große Sports Utility Vehicles (SUV) und Kleintransporter/Vans. "Moment, die hatten wir doch schon", wird Ihnen vielleicht einfallen. Richtig, doch handelte es sich im Vorjahr um eine ganz andere Reifenkate­gorie, näm­lich um echte Transporter-Reifen, die in ihren sicherheitsrelevanten Kriterien überraschend schlecht abschnitten. Jetzt also ein zweiter Anlauf mit einer Reifenkate­gorie, die für den alltäglichen Einsatz auf schwereren Personenwagen im Privatbereich besser geeignet ist.

Reifentests sind ganz besonders aufwendig und kostspielig. Daher können in jeder Testserie nur zwei (bis drei) Reifendimensionen getestet werden. In unseremAutoreifen im Test - Auto Extra finden registrierte Abonnenten die Testergebnisse anderer Dimensionen aus der jüngeren Vergangenheit. Dort werden auch die Testkriterien genau erläutert.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Mercedes auf nasser Fahrbahn auf dem Testgelände für Reifentests premium

Test: Sommerreifen 3/2022

Die Testergebnisse von 34 Sommerreifen für Kleinwagen und die untere Mittelklasse liegen rechtzeitig zum Saisonstart vor: Viele haben Probleme bei Nässe.

Winterreifen auf Schneefahrbahn premium

Winterreifen - 195/65 R 15 und 225/50 R 17

Test: Auch wenn die Tage mit Eis- und Schneefahrbahn weniger werden, bleiben Winterreifen in unseren Breiten unverzichtbar. Getestet wurden die Dimensionen 195/65 R 15 und 225/50 R 17.

Winterreifen und Sommerreifen im KONSUMENT-Test premium

Autoreifen

Winter- und Sommerreifen: So sparen Sie beim Reifenkauf ohne Abstriche bei Sicherheit und Qualität.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang