DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Kfz-Versicherung: Kosten ausbremsen - Großes Sparpotenzial

premium

Bei kaum einer anderen Versicherung lässt sich durch umfassendes Vergleichen so viel einsparen wie hier. Mühsam, aber lohnend! 

In unserem Preisvergleich finden Sie Zahlen und Daten von

  • Allianz
  • Donau
  • Ergo
  • Generali
  • Grawe
  • HDI
  • Helvetia
  • Kärntner LV
  • Muki
  • NÖ Versicherung
  • Nürnberger
  • OÖ Versicherung
  • Wiener Städtische
  • Wüstenrot
  • Uniqa
  • VAV
  • Zürich

Für folgende Automodelle haben wir Preise: Opel Corsa 1.0, Ford Galaxy, Audi A6, VW Passat, Skoda Fabia, Tesla Modell 3. Die Tabelle vergleicht Jahresbruttoprämie in Euro, Haftpflicht, Kasko, Selbstbehalt Kasko.

Lesen Sie nachfolgend unseren Preisvergleich.


Der Anschaffung eines Autos gehen oft viele Stunden des Sichtens, Auswählens, Probefahrens und noch einmal Überden­kens voraus. Ist die Entscheidung gefallen, wird oft noch rasch eine Kfz-Versicherung abgeschlossen, denn ohne die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht gibt es keine Taferl.

Sechs Modellbeispiele

Wer dabei auf die Schnelle eine günstige, für seine Bedürfnisse passende Versicherung erzielt, hat entweder einen guten Versicherungsberater oder Glück gehabt. Denn gerade bei der Kfz-Versiche­rung gehen die Preise für gleiche Leistungen enorm auseinander, wie auch dieses Mal unser Vergleich zeigte. Mithilfe des Versicherungsmaklers Chegg.net - Der Versicherungsvergleich für Österreich haben wir für sechs Modellbeispiele Angebote eingeholt.

So wie schon 2017 (siehe dazu Kfz-Versicherungen - Geld auf der Straße) lagen die günstigsten und teuersten Anbieter oft um mehr als 100 Prozent auseinander, bisweilen verrechnete der teuerste Anbieter sogar dreimal so viel, etwa beim Modell Tesla, um das der Ver­gleich heuer erweitert wurde.

Premium

Weiterlesen mit KONSUMENT-Abo:

  • Alle Artikel auf konsument.at frei zugänglich
  • KONSUMENT als E-Paper
  • Keine Werbung
  • Objektiv und unabhängig
Jetzt weiterlesen

Online-Zugang noch nicht aktiviert? Hier freischalten.

Bereits registriert? Hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Elektroauto an E-Ladesäule premium

E-Autos in der Praxis

Das Für und Wider wird nicht erst seit dem EU-Beschluss zum Ende der Verbrennungsmotoren heftig diskutiert. Wir wollten wissen, wie sich ein E-Auto in den Alltag einfügt.

Wohnmobil parkt am See

Wohnmobile: Ein Heim auf Rädern

Freiheit und Unabhängigkeit lautet das große Versprechen. Wie sieht es damit in der Realität aus? Über Chancen und Risiken eines populären Trends.

Ein Paar, das in einer überlegenden Pose mit einem Ehering in der Hand fotografiert wurde.

Heirat und Versicherungen: Gemeinsam optimieren

Jeder Mensch schließt Versicherungen ab. Oft wird aber übersehen, dass sich auch durch eine Heirat Änderungsbedarf beim Versicherungsschutz oder Einsparpotenzial bei den Polizzen ergibt.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang