DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Zielpunkt - Parkplatz

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Zielpunkt-Gutschein: Ich war mit dem Auto unterwegs, als ich plötzlich Vorwehen bekam und auf dem Parkplatz einer Zielpunkt-Filiale in Wien stehen bleiben musste. Von da holte mich mein Mann und brachte mich ins Spital. Als wir drei Stunden später zurückkamen, war mein Auto abgeschleppt worden. Frustriert wegen der hohen Abschleppgebühren von 240 Euro schrieb ich einen Brief an Zielpunkt. Die Zentrale schickte daraufhin Zielpunkt-Gutscheine im Wert von 300 Euro – als Wiedergutmachung.

Tajana Nedelkovski
Wien

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gynäkologie: Frau mit blauem Rock bis unterhalb der Brust sichtbar, im Vordergrund ein Modell von Eierstöcken samt Eileitern. premium

Gynäkologie: Keine Routinesache

Der regelmäßige Besuch beim Frauenarzt ist wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Nicht alle vorgenommenen Untersuchungen und Behandlungen sind sinnvoll. Manchmal können sie sogar schaden. Die Österreichische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe hat in Kooperation mit der Initiative „Gemeinsam gut entscheiden“ fünf Empfehlungen für den gynäkologischen Bereich ausgegeben, um eine adäquate medizinische Praxis zu fördern.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang