DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Paketzustellung: Ärger mit der Lieferung - Kommentar von Chefredakteur Gerhard Früholz

Ärger mit der Paketzustellung? Seit mehr als einem Jahr ist dieses Thema an der Spitze unserer Leserpost. 

KONSUMENT-Chefredakteur Gerhard Früholz (Bild: U. Romstorfer/VKI)
E-Mail: Chefredakteur
Gerhard Früholz

Pakete landen im Garten

Die geschilderten Situationen sind mitunter abenteuerlich. Da wird von Zustellfirmen trotz Anwesenheit des Empfängers behauptet, es sei niemand erreichbar gewesen. Pakete landen im Garten, bei Nachbarn oder in einer weit entfernten Abholstation. Kunden vergeuden ihre Zeit mit frustierenden Telefonaten und müssen bei der Suche nach ihrem Paket eine nervende Odyssee auf sich nehmen. Ganz klar: ein Fall für KONSUMENT.

Die Post bringt den meisten was

Nun finden Sie in diesem Heft den Test, auf den Sie schon lange gewartet haben: Wir haben mit 150 Bestellungen bei den größten Onlineshops ausprobiert, wie die Paketlieferung mit den fünf wichtigsten Zustellern klappt. Der Test hat all Ihre Erfahrungen bestätigt: Nur jedes zehnte(!) Paket landete ohne Komplikationen beim Empfänger. Testsieger ist übrigens die – sonst vielfach geschmähte – Post! Lesen Sie mehr

Ärger mit der Zustellung von KONSUMENT?

Wenn Sie ein Abo haben, dann haben wir etwas gemeinsam: Sie und wir sind Kunde der Post. Immer wieder kommt es vor, dass ein Heft beschädigt, verspätet oder gar nicht ausgeliefert wird. In diesem Fall ersuchen wir Sie, mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Gerne schicken wir Ihnen ein Ersatzexemplar zu. Wenn sich in bestimmten Zustellgebieten die Probleme häufen, können wir dem Postfuchs auf die Finger klopfen, wenn wir über konkrete Daten verfügen.

Die größten Trickser

Auch heuer haben Sie die Möglichkeit, an der Wahl des nervigsten Lebensmittelproduktes des Jahres teilzunehmen. In unserer Rubrik "Lebensmittel-Check“ haben wir dieses Jahr etwa 100 Produkte präsentiert, die durch Verpackungsmogeleien, irreführende Angaben oder täuschende Abbildungen für Ärger sorgen. Jetzt können Sie darüber abstimmen: Umfrage: Mogel-Packung, versteckte Preiserhöhung - Über welches Produkt ärgern Sie sich am meisten?. An wen die Trophäen gehen, das erfahren Sie demnächst.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Testarbeit des VKI - Kommentar von Redakteur Gernot Schönfeldinger

Der VKI veröffentlicht jährlich mehr als 100 Tests, Reports und Markterhebungen. Davon werden mehr als die Hälfte hausintern durchgeführt. Unter genau definierten Kriterien prüfen wir Produkte und wollen so Sicherheit für Konsumenten gewährleisten. - Ein Editorial von KONSUMENT-Redakteur Gernot Schönfeldinger.

alt

Schülerwettbewerb JETZT TESTE ICH! - Drei Bewerbe, viele Preise


Wie gut sind Fertigprodukte? Welcher Nagellack hält am längsten? - Wir starten den Schülerwettbewerb JETZT TESTE ICH! Das Ziel des Wettbewerbes ist es, kritisches Verbraucherverhalten zu fördern. Jugendliche entwickeln selbstständig Waren- und Dienstleistungstests, analysieren Produkte und prüfen, was sich hinter Werbeversprechen versteckt.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang