Zum Inhalt

Kellogg's kauft Pringles - Für mehr als zwei Milliarden Euro

Der amerikanische Müsliriese kauft von Procter & Gamble die Marke Pringles. Für die Chips, die in unserem aktuellen Test Chips 6/2012 nicht gerade berauschend abgeschnitten haben, legt Kellogg’s mehr als zwei Milliarden Euro auf den Tisch. Damit ist Kellogg’s seinem Ziel, weltweit nicht nur Marktführer bei Zerealien, sondern auch bei Snacks zu werden, wieder einen großen Schritt nähergekommen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Studentenfutter - Gut gemischt


Unter Studentenfutter versteht man eine Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten. Meist werden dafür Rosinen, Mandeln, aber auch Hasel-, Wal-, Cashew- und Paranüsse verwendet. Die deutsche Stiftung Warentest hat 20 dieser Nuss-Frucht-Mischungen untersucht. Vier der getesteten Produkte gibt es auch bei uns zu kaufen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang