Zum Inhalt

Kartenbüros - Aufschlag zulässig

Teilweise saftige Aufschläge.

Gewerberechtlich gedeckt

Wer Tickets für Konzerte, Theatervorstellungen oder dergleichen nicht direkt beim Veranstalter, sondern bei einem Kartenbüro kauft, muss mit teilweise saftigen Aufschlägen auf den Kartenpreis rechnen. Das ist zwar nicht konsumentenfreundlich, aber durch die Gewerbeordnung gedeckt.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Skifahren in der Schweiz - Intransparente Preise

251 Skigebiete gibt es in der Schweiz – in 15 von ihnen werden die Preise für Liftkarten in der heurigen Skisaison bereits „dynamisch“ berechnet. Das heißt die Preise sind variabel und abhängig von äußeren Faktoren wie z.B. Wetter, Zeitpunkt der Buchung und der Gültigkeit.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang