Zum Inhalt

Kapselmaschinen am Vormasch - Immer mehr Müll

Kaffee aus der Kapsel setzt sich immer mehr durch. Er verdrängt nach und nach den klassischen Filterkaffee - die Müllproblematik nimmt zu. Vor 10 Jahren waren noch in 80 Prozent der Haushalte Filterkaffeemaschinen im Einsatz, heute sind es nur mehr 50 Prozent. Mehr als ein Drittel der Haushalte hat schon eine Kapselmaschine, etwa ebenso viele besitzen einen Vollautomaten.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Grabkerzen

Grabkerzen - Fair am Friedhof

Friedhöfe gelten als Orte der Ruhe und Besinnung. Aber es sollte dort auch mehr Nachhaltigkeit Einzug halten.

alt

Materialsparend verpackt - Impulse der Industrie

Abseits der Diskussion um die grundsätzliche Sinnhaftigkeit mancher Lebensmittelverpackungen ist es erfreulich, wenn von der Industrie Impulse zum ressourcenschonenden Materialeinsatz kommen.

alt

Kunststoffverarbeitung - Weiter auf Wachstumskurs

Was ist der „wichtigste Werkstoff der Welt“? Holz vielleicht? Oder Stahl? Nein, weit gefehlt. Es ist Kunststoff – zumindest, wenn man einer Aussendung des Fachverbandes der Chemischen Industrie Österreichs Glauben schenken mag.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang