Zum Inhalt

Cressi, Doppler, Eglo, Sonnenschutzwelt, Swarovski - Gute Erfahrungen unserer Leser

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

  • Cressi: Tauchermaske
     Maskenbandclip gebrochen - Margarete Kirchebner
  • Doppler: Sonnenschirm
     Ersatzteil gesucht - Anna Toman
  • Eglo: Leuchte
     Kaputt geworden - Simon Singer
  • Sonnenschutzwelt: Rollläden
     Funkgerät defekt - Elfi und Alfred Kurzmann
  • Swarovski: Fernglas
     Augendrehmuschel defekt - Georg D.

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Cressi

Bei meiner Cressi-Tauchermaske brach nach 15 Jahren der Clip auf einer Seite des Maskenbandes. Da ein Ersatzclip nach dieser langen Zeit in keinem Tauchgeschäft in der Umgebung erhältlich war, habe ich beim Hersteller Cressi in Italien angefragt, ob noch Clips verfügbar seien. Die Firma hatte solche auch nicht mehr, hat aber ohne Zögern und gratis eine neue Tauchermaske geschickt. Kundenservice kann auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten funktionieren.

Margarete Kirchebner
Hopfgarten

Doppler

Ich brauchte ein Ersatzteil für meinen Sonnenschirm und konnte dieses in der entsprechenden Ersatzteilliste der Firma Doppler nicht finden. Daher sandte ich per Mail ein kurzes Ansuchen mit der Bitte um entsprechende Informationen an die Firma. Sehr rasch und problemlos wurde das Ersatzteil gefunden und zu meiner großen Überraschung kostenlos zugestellt. Es wurden auch keine Versandkosten in Rechnung gestellt. Das verdient meiner Meinung nach ein Lob.

Anna Toman
E-Mail

Eglo

Ich habe vor circa vier Jahren im Bauhaus eine Eglo-Leuchte um 180 Euro gekauft. Jetzt wurde sie kaputt. Da für diese Leuchte eine fünfjährige Garantie bestand, ging ich zum Händler. Doch der konnte nicht helfen, weil ich die Rechnung verloren hatte. Ich wandte mich dann per E-Mail an die Firma Eglo. Die schickte mir kostenlos einen Trafo mit dem Hinweis, dass man – falls es damit nicht klappen sollte – ganz bestimmt eine für mich zufriedenstellende Lösung finden würde. Der Trafo wurde getauscht, die Leuchte funktioniert wieder. Schön, dass es noch solche Firmen gibt.

Simon Singer
Lechaschau

Sonnenschutzwelt

Wir ließen an unserem Haus vor etlichen Jahren Rollläden der Firma Sonnenschutzwelt montieren. Jetzt gab das Funkgerät für den Rollladen bei der Türe plötzlich den Geist auf. Die Firma erkannte sofort, wo das Problem lag, und konnte es auch gleich lösen. Doch nicht nur das: Einen Monat zuvor war die Garantie abgelaufen, trotzdem hat die Firma Sonnenschutzwelt die Reparatur in kulanter Weise kostenlos erledigt – ohne großes Aufheben. Einfach großartig!

Elfi und Alfred Kurzmann
E-Mail

Swarovski

Bei meinem 23 Jahre alten Fernglas Swarovski SLC 10 x 50 WB, einem Erbstück meines Vaters, war eine Augendrehmuschel defekt. Nach einem Telefonat mit dieser Firma habe ich es dorthin geschickt. Nach einer Woche kam es zurück.

Die Firma Swarovski hat alle Außenteile der Gummierung ersetzt, beide Augendrehmuscheln repariert, eine vollständige Innenreinigung durchgeführt. Das Fernglas ist wieder wasser- und staubdicht und schaut aus wie neu. Die Servicekosten in Höhe von etwa 240 Euro wurden mir nicht verrechnet. Ich finde, diese Firma verdient eine Veröffentlichung, denn Service und Kundenorientierung sind bei vielen anderen heute schon ein Fremdwort.

Georg D.
E-Mail

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang