Zum Inhalt

Billig-Airlines: Nebengebühren - Achtung

Zusätzliche Kosten können durch Buchungsgebühren, Spesen für Gepäckaufgabe etc. entstehen.

Aufmerksamkeit bei Internet-Buchungen ratsam

Billigfluglinien dürfen nicht mehr mit den berüchtigten 1-Euro-Tickets werben. Steuern und verpflichtende Gebühren müssen inkludiert sein. Dennoch können neben dem Flugpreis weitere Kosten anfallen wie Buchungsgebühr, Spesen für Gepäckaufgabe und das Bezahlen mit Kreditkarte. So können sich bei einem Grundpreis von 49 Euro schnell Gesamtkosten von 100 Euro ergeben. Daher sollte man bei der Buchung im Internet darauf achten, ob man alle Zusatzangebote tatsächlich braucht. Und voreingestellte Buchungen, falls nötig, wieder löschen oder wegklicken.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Apple: Grün veräppelt

Apple: Grün veräppelt

Der US-Tech-Gigant Apple stimmt immer lauter in den Chor der CO2-Neutralitätsbeteuerungen ein. Transparenz und Glaubwürdigkeit sind dabei leider nicht die Taktgeber.

So geht es dem Schutzwald in Österreich premium

So geht es dem Schutzwald in Österreich

Die Folgen der fortschreitenden Klimakrise setzen den heimischen Schutzwäldern zu. Was muss passieren, damit sie uns auch in einer heißeren Zukunft schützen?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang