DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

50 Jahre KONSUMENT - Österreichs Testmagazin feiert Geburtstag

Seit mittlerweile 50 Jahren veröffentlicht der Verein für Konsumenteninformation in seiner Zeitschrift KONSUMENT Tests, Reportagen und Tipps für Verbraucher.

Die Zeitschrift KONSUMENT feiert dieser Tage ihr 50-jähriges Bestehen. Es ist ein besonderer Jahrestag für einen Jubilar, der kein gewöhnliches Mitglied der österreichischen Medienlandschaft ist. Das Magazin finanziert sich seit 50 Jahren ohne Werbeeinnahmen, hauptsächlich über einen treuen Abonnentenstamm, der die Unabhängigkeit der Zeitschrift sicherstellt.

Seit einem halben Jahrhundert werden in jeder der bisher 552 Ausgaben Produkte und Dienstleistungen auf ihren Wert für den Verbraucher geprüft. Aktuell veröffentlicht die Zeitschrift rund 100 Tests im Jahr.

Als im  August 1961 die erste Ausgabe KONSUMENT erschien, steckte der Verbraucherschutz noch in den Kinderschuhen. Die Macher des Magazins hatten ihre Aufgabe jedoch schon deutlich vor Augen. So hieß es im Editorial der ersten Ausgabe:

"Gestatten: mein Name ist Konsument

Verzeihen Sie, bitte, daß ich es für notwendig finde, mich vorzustellen. Man nennt mich zwar häufig "Majestät", aber man vergißt so oft auf mich und meine Interessen, daß ich mich fragen muß, ob man mich überhaupt kennt. Man versucht, mir mit zehntausenden verschiedenen Waren zu dienen, aber es ist manches darunter, das mir nicht nützlich ist. Inserate und moderne Werbemittel bemühen sich, mir alle Waren schmackhaft zu machen. Man scheint jedoch meine wirklichen Wünsche nicht immer richtig zu verstehen."

Den Strategien der Werbung mit sachlicher, firmenunabhängiger Information zu begegnen, ist bis heute der unveränderte Anspruch des Magazins.

In den letzten 50 Jahren sind weit über 1.000 vergleichende Produkttests und etwa 20.000 Testurteile veröffentlich worden. Die Zeitschrift hat ihre Erscheinungweise von sechsmal im Jahr auf monatlich umgestellt, der Umfang des Magazins hat sich von 24 auf 52 Seiten erhöht und die Auflage ist von anfänglich 4.000 auf derzeit 190.000 Exemplare angewachsen.

Für alle, die mehr über Entstehung und Entwicklung der Print-Ausgabe erfahren wollen, gibt es hier einen kleinen Einblick in die bisherige Arbeit der Zeitschrift als PDF-Dokument (ca. 6 MB) zum Download :

Cover Sonderbeilage 50 Jahre KONSUMENT (Bild:VKI/Haberl)

Leserreaktionen

Beste Wahl

Jahrzehnte hindurch haben wir im Haushalt vor wichtigen Anschaffungen stets das jeweilige Testurteil des KONSUMENT zu Rate gezogen, was sich nachträglich immer als die beste Wahl herausgestellt hat. Daher ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen und allen Ihren Mitarbeitern für die umfangreiche und zeitaufwendige Arbeit ein herzliches Dankeschön zu sagen.

Erich Nieschlag
(aus KONSUMENT 10/2011)

Optische Gestaltung

Als langjähriger Abonnent darf ich feststellen, dass Erwin Haberl, Anni Bauer und vor allem in früheren Jahren Bernd Enzlmüller mit seinen Fotos einen nicht zu unterschätzenden Teil zum Erfolg dieser Zeitschrift beigetragen haben.

Name der Redaktion bekannt

Interessant

Alles Gute zum 50-er! Seit Februar 77 ist unsere Familie treuer Leser von KONSUMENT. Ich bin 1977 geboren, aber ich kann mich an viele Cover in der Übersicht erinnern. Früh schon weckte KONSUMENT mein Interesse an vielen Themen. Das bestimmte auch meinen Berufsweg zum Chemiker.

Name der Redaktion bekannt
(aus KONSUMENT 10/2011)

Downloads

Links zum Thema

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang