Zum Inhalt

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen - Viel Luft in der Packung

  
Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung gemahlene Erdmandeln, in der weniger drinsteckt, als die Packung verspricht.
 

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Das Produkt wird in einem blickdichten Karton mit Sichtfenster verkauft und wirkt gut gefüllt. Bild: VKI
Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Das Produkt wird in einem blickdichten Karton mit Sichtfenster verkauft und wirkt gut gefüllt. Bild: VKI

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Das Produkt wird in einem blickdichten Karton mit Sichtfenster verkauft und wirkt gut gefüllt. Bild: VKI

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Die Verpackung ist halb leer. Trotz Sichtfenster ist dies nur zu erkennen, wenn man die Verpackung auf den Kopf stellt. Bild: VKI
Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Die Verpackung ist halb leer. Trotz Sichtfenster ist dies nur zu erkennen, wenn man die Verpackung auf den Kopf stellt. Bild: VKI

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Die Verpackung ist halb leer. Trotz Sichtfenster ist dies nur zu erkennen, wenn man die Verpackung auf den Kopf stellt. Bild: VKI

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Erst beim Öffnen wird deutlich, dass nur wenig Produkt enthalten ist. Bild: VKI
Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Erst beim Öffnen wird deutlich, dass nur wenig Produkt enthalten ist. Bild: VKI

Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen: Erst beim Öffnen wird deutlich, dass nur wenig Produkt enthalten ist. Bild: VKI

Karton halb leer

Das steht drauf: Urkornhof Erdmandeln natursüß - gemahlen 

Gekauft bei: Interspar

Das ist das Problem

Erdmandeln (Wurzelknollen des Erdmandelgrases) schmecken süßlich. Man isst sie pur oder im Müsli, zu Joghurt, zu Rohkost. Urkornhof Erdmandeln sind in einem Karton mit Sichtfenster verpackt, durch das die gemahlenen Erdmandeln gut zu erkennen sind. Im Regal wirkt der Karton gut gefüllt.  

Erst durch Öffnen sichtbar: wenig Inhalt

Nach dem Öffnen der Packung wird allerdings klar: Viel Produkt ist hier nicht drin. Der Karton ist halb leer. „Die Verpackung könnte halb so groß sein oder die doppelte Menge beinhalten“, schrieb uns eine verärgerte Kundin. Dass in dieser Packung viel Luft, aber wenig Produkt drin ist, ist von außen trotz Sichtfenster aber nur zu erkennen, wenn man den Karton auf den Kopf stellt. Denn dann bleibt das Sichtfenster komplett leer. 

Ressourcenschonend geht auch

Aus den vielen Beschwerden, die bei uns einlangen, wissen wir: Verpackungen, die wenig Produkt enthalten, sind für Konsumenten ein großes Ärgernis. Auch aus Gründen des Umweltschutzes ist es sinnvoll, Verpackungen nicht überdimensioniert zu gestalten. 

Herstellern ähnlicher Produkte gelingt es durchaus, Waren ressourcenschonender und konsumentenfreundlicher zu verpacken: So viel Luft im Karton muss absolut nicht sein.  
 

 

Reaktion der Firma Urkornhof

Was Urkornhof zur übergroßen Verpackung der gemahlenen Erdmandeln sagt. 

„Wir benutzen unsere Faltschachteln für unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Füllmengen. Außerdem wird für mehrere Produkte aus unserem Hause, aus Logistikgründen, ein einheitlicher Umkarton für den Versand benutzt. Dies reduziert unnötiges Verpackungsmaterial und erlaubt eine bestmögliche Ausschöpfung von verfügbarem Raum auf Euro-Paletten sowie auch nachträglich auf Lagerflächen oder Fahrzeugen.
Jedes von uns abgefüllte Produkt hat ein unterschiedliches spezifisches Gewicht. Somit ergibt sich eine schwankende Füllhöhe in der Schachtel. Durch die Lagerung und den Transport der Ware setzen sich z.B. die Erdmandeln gemahlen innerhalb der Schachtel zusätzlich ab.

Da unsere gemahlenen Erdmandeln beim Abfüllen stauben, möchten wir mit der Innenlänge des verwendeten Kunststoffbeutels verhindern, dass die Siegelnaht mit Mehlstaub verunreinigt wird.
Um unseren Kunden größtmögliche Transparenz zu gewähren sind unsere Faltschachteln mit einem groß dimensionierten Sichtfenster versehen. Damit kann, bei Zweifel über die vorhandene Füllmenge, der Inhalt der Schachtel jederzeit begutachtet werden.

Selbstredend ist in unseren Verpackungen die Gewichtsmenge vorhanden, die in Gramm (gut leserlich) ausgewiesen wird. Somit ist gewährleistet, dass unsere Kunden sich - über die Gewichtkennzeichnung hinaus - zusätzlich durch das Sichtfenster einen überdurchschnittlich guten Eindruck von Füllgewicht und Füllmenge machen können.“

Urkornhof GmbH
10. 9. 2018

Wir meinen: Danke für den Tipp, den Inhalt der Schachtel über das Sichtfenster zu begutachten. Fehlt noch der Hinweis, den Karton auf den Kopf zu stellen. Anders lässt sich nämlich nicht abschätzen, wie viel – besser: wie wenig – Produkt hier drin ist.
 

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang