DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Thomy Mayonnaise Olivenöl - Kaum Olivenöl

 Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Mayonnaise, die groß mit Olivenöl wirbt, aber hauptsächlich Sonnenblumenöl enthält.

Thomy Mayonnaise Olivenöl: Auf der Tube steht groß "Olivenöl" ... Bild: VKI
Thomy Mayonnaise Olivenöl: Auf der Tube steht groß "Olivenöl" ... Bild: VKI

Thomy Mayonnaise Olivenöl: Auf der Tube steht groß "Olivenöl" ... Bild: VKI

Thomy Mayonnaise Olivenöl: ... Doch anders als durch Produktname und -aufmachung erwartet, ist die Hauptzutat Sonnenblumenöl. Bild: VKI
Thomy Mayonnaise Olivenöl: ... Doch anders als durch Produktname und -aufmachung erwartet, ist die Hauptzutat Sonnenblumenöl. Bild: VKI

Thomy Mayonnaise Olivenöl: ... Doch anders als durch Produktname und -aufmachung erwartet, ist die Hauptzutat Sonnenblumenöl. Bild: VKI

Hauptsächlich Sonnenblumenöl

Das steht drauf: Thomy Mayonnaise Olivenöl

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Ein bisschen Mayonnaise auf dem Sandwich, im Dip oder im Salat, und der Genuss ist für viele perfekt. Dass Mayonnaise aus den Grundzutaten Öl und Eigelb deftig und alles andere denn ein Diätprodukt ist, das ist klar. Aber wenn‘s nun einmal schmeckt …Von Thomy gibt es Mayonnaise, auf deren Tube groß Olivenöl als Zutat angekündigt ist und zusätzlich einige Oliven abgebildet sind. 

Olivenöl groß auf der Verpackung angekündigt ...

Dieses Produkt sorgte bei einem KONSUMENT-Leser für gewaltigen Ärger. Er schrieb uns: „Produktbezeichnung groß auf der Tube: Mayonnaise 80 % Fett, Olivenöl extra vergine, mit Freilandeiern, ohne Konservierungsstoffe. Fein, denk ich mir. Ist ja fast eine ,gesunde‘ Mayonnaise. Zu Hause lese ich dann die sehr klein gedruckten Inhaltsangaben: 80 % Fett mit 10 % Olivenöl. Zutaten: Sonnenblumenöl, Wasser, natives Olivenöl extra (10 %), Eigelb etc. Wenn ich die Tube sehe – so wie es dargestellt wird –, nehme ich an, dass es sich um ein hochwertiges Produkt aus Olivenöl und Eigelb aus Freilandeiern mit den erforderlichen Gewürzen handelt. Tatsächlich ist es nur eine ganz normale Tubenmayonnaise mit einem ,Täuschungströpfchen‘ Olivenöl zum weitaus höheren Preis. Find ich gar nicht gut!“

... tatsächliche Hauptzutat: Sonnenblumenöl

Laut Zutatenliste setzt sich Thomy Mayonnaise Olivenöl aus Sonnenblumenöl, Wasser, nativem Olivenöl extra (10 %), Eigelb (5,3 %), Weißweinessig, jodiertem Speisesalz, grünen Oliven (0,9 %), Zucker, Gewürzen (mit Senf), Speisesalz, Olivenöl (0,1 %), Gewürzextrakt und Zitronenextrakt zusammen. Anders als Produktname und -aufmachung erwarten lassen, ist die Hauptzutat der Mayonnaise also nicht Oliven-, sondern Sonnenblumenöl. Und von den auf der Tube per Bild angekündigten Oliven ist auch kaum etwas im Produkt drin. 100 g Mayonnaise enthalten gerade einmal drei Teelöffel Olivenöl und nicht einmal eine ganze Olive. Auf eine Portion Mayonnaise à 15 g entfallen dem entsprechend ein halber Teelöffel (1,5 g) Olivenöl und 0,14 g Olive.

Maresi beruft sich auf traditionelles Rezept

Geht es nach Maresi, dem Vertreiber der Marke Thomy, so ist es nötig, das traditionelle Rezept der Mayonnaise mit Sonnenblumenöl als Basis beizubehalten, um einen guten Geschmack zu garantieren. Eine Mayonnaise mit 100 % Olivenöl würde nicht gut schmecken, heißt es in der Stellungnahme des Unternehmens weiter.

Mag sein. Aber warum wird dann auf der Tube so groß mit Olivenöl und Oliven geworben? Wäre der tatsächliche Anteil an Olivenöl vorn auf der Tube deutlich sichtbar angegeben, wüssten Konsumenten auf Anhieb besser über die Produktbeschaffenheit Bescheid.

Reaktion der Firma Maresi

Was Maresi dazu sagt, dass in Thomy Mayonnaise Olivenöl nur wenig Olivenöl verarbeitet ist.

„In der Tat setzen wir in unserer THOMY Mayonnaise mit Olivenöl auch hochwertiges Sonnenblumenöl ein, was in der Zutatenliste des Produktes mit genauen Mengenangaben deklariert wird. Diese Mayonnaise wurde mit 10 % Olivenöl verfeinert, um ihr einen leicht anderen Geschmack zu geben. Es ist jedoch nötig, das traditionelle Rezept der Mayonnaise mit Sonnenblumenöl als Basis beizubehalten, um einen guten Geschmack zu garantieren. Eine Mayonnaise mit 100 % Olivenöl würde nicht gut schmecken.“

Maresi Austria GmbH
5. 2. 2019

Wir meinen: Verlassen Sie sich nicht auf große Ankündigungen bestimmter Zutaten. Woraus ein Produkt genau besteht, erfahren Sie nur in der Zutatenliste.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Original Neapolitaner Schnitten: Packerl Mannerschnitten, rosa Umhüllung mit 2 Schnitten und Haselnüssen drauf

Manner Original Neapolitaner Schnitten

Ist eine veränderte Rezeptur noch original? Die Manner Original Neapolitaner Schnitten enthalten Kokos- und Palmfett sowie natürliches Aroma. Wie passen diese Zutaten zum Werbeversprechen „original“ und „bis heute unverändert“?

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang