DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Spar Premium Cheesecake Mango - Mit Alkohol

Lebensmittel-Check Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Dessert von Spar Premium, das erstaunlicherweise Alkohol enthält.

 

Spar Premium Cheesecake Mango enthält auch Alkohol. Dies ist auf der Verpackungsvorderseite aber nicht zu erkennen. (Bild: U. Payer/VKI)
Spar Premium Cheesecake Mango enthält auch Alkohol. Dies ist auf der Verpackungsvorderseite aber nicht zu erkennen. (Bild: U. Payer/VKI)

Spar Premium Cheesecake Mango enthält auch Alkohol. Dies ist auf der Verpackungsvorderseite aber nicht zu erkennen. (Bild: U. Payer/VKI)

Erst wenn man die umfangreiche Zutatenliste von Anfang bis Ende durchackert, stößt man irgendwann auf den Hinweis "Alkohol". (Bild: U. Payer/VKI)
Erst wenn man die umfangreiche Zutatenliste von Anfang bis Ende durchackert, stößt man irgendwann auf den Hinweis "Alkohol". (Bild: U. Payer/VKI)

Erst wenn man die umfangreiche Zutatenliste von Anfang bis Ende durchackert, stößt man irgendwann auf den Hinweis "Alkohol". (Bild: U. Payer/VKI)

Hinweis auf Alkoholgehalt nur in Zutatenliste

Das steht drauf: Spar Premium Cheesecake Mango

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Spar verkauft unter der Marke Spar Premium italienische Desserts. Geht es nach der Beschreibung im Internet, versprechen diese in Gläser gefüllten Produkte einen "Hauch von Italien und Dolce Vita". Cheesecake Mango ist eines davon. Er besteht aus einem Biskuitboden, einer Schicht weißer Creme und einer Schicht Mangopüree. Auf den ersten Blick scheint dieser Cheesecake für die ganze Familie als Nachspeise geeignet zu sein.

Alkohol nur in Zutatenliste angeführt

Ackert man aber die umfangreiche Zutatenliste von Anfang bis Ende durch, stößt man irgendwann auch auf Alkohol. Somit ist klar: Für Kinder ist dieses Produkt tabu. Für Erwachsene, die nichts Alkoholhaltiges zu sich nehmen wollen oder dürfen, ist dieses Dessert selbstverständlich auch nicht geeignet.

Deutliche Kennzeichnung gewünscht

Der minimale Anteil an Alkohol (0,2 %) diene zum Schutz des Produkts; dadurch werde eine Bakterien- und Schimmelbildung verhindert, argumentierte Spar in Beantwortung unserer Nachfrage.

Wenn in einem Produkt – so wie in Spar Premium Cheesecake Mango – Alkohol enthalten ist, sollte auf der Verpackung groß und deutlich darauf hingewiesen werden, meinen wir.


Lesen Sie auch:

Reaktion der Firma Spar

Was Spar dazu sagt, dass Spar Premium Cheesecake Mango mit Alkohol erzeugt ist:

 "Vorerst möchten wir festhalten, dass die Deklaration dieses Artikels selbstverständlich durch die LMIV geprüft wurde und allen geltenden Kennzeichnungsbestimmungen entspricht. Laut LMIV gibt es keine Verpflichtung, den enthaltenen Alkohol auf der Vorderseite des Produktes auszuloben.

Der minimale Alkoholanteil (0,2 %) in dem Dessert dient zum Schutz des Produktes. Dadurch wird eine Bakterien bzw. Schimmelbildung verhindert. Ebenso wird die Haltbarkeit des Produktes sichergestellt. Eine vorzeitige Schimmelbildung würde einen sehr hohen Verderb des Produktes zur Folge haben.

Es ist uns wichtig, dass sich unsere Kunden auf die einwandfreie Qualität unserer Produkte verlassen können."

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
25. 1. 2016

Wir meinen: Dass es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, enthaltenen Alkohol auf der Packungsvorderseite eines Produktes zu deklarieren, wissen wir. Ein entsprechender deutlicher Hinweis wäre aber ganz sicher kundenfreundlich.

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Riquet Eierlikör - Österreichischer Likör mit Eiern aus der EU

Wenn auf dem Eierlikör „Österreichisches Produkt“ steht, die Eier aber aus Bodenhaltung aus der EU kommen, fühlt man sich gelegt. HOFER fasst den heimischen Hühnerhof hier etwas weiter und setzt dem traditionellen Likör-Rezept auch noch Aroma zu.

alt

Schneeberger Sturm - Kein Hinweis auf Alkohol

Sturm, teilweise gegorener Traubensaft, ist je nach Gärungsfortschritt schwach oder bereits stärker alkoholhaltig. Darauf wird auf dem Flaschenetikett von Schneeberger Sturm aber nicht hingewiesen.  

alt

Milka Marzipan-Crème - Mit Alkohol

Milka Marzipan-Crème ist wider Erwarten mit Alkohol zubereitet. Darauf wird auf der Packung aber nur klein gedruckt und schlecht lesbar hingewiesen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang