Zum Inhalt

Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel - Wenig Mandeln, noch weniger Amaranth

Lebensmittel-Check Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Müsli, das groß mit Amaranth und Mandeln wirbt, aber nur wenig davon enthält. 

 

Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: Amaranth und Mandeln werden auf der Packung  prominent angekündigt. ..... Bild: VKI
Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: Amaranth und Mandeln werden auf der Packung prominent angekündigt. ..... Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: Amaranth und Mandeln werden auf der Packung prominent angekündigt. ..... Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: ... laut Zutatenliste enthält das Produkt jedoch nur 5 % Mandeln und 3 % Amaranth. Bild: VKI
Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: ... laut Zutatenliste enthält das Produkt jedoch nur 5 % Mandeln und 3 % Amaranth. Bild: VKI

Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel: ... laut Zutatenliste enthält das Produkt jedoch nur 5 % Mandeln und 3 % Amaranth. Bild: VKI

Wenig Amaranth und Mandeln enthalten

Das steht drauf: Spar Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel

Gekauft bei: Eurospar

Das ist das Problem

Eine Packung Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel von Spar Natur pur. Auf der Packung ist eine Schüssel Müsli mit Mandelstückchen abgebildet. Sie steht auf einem Tisch, auf dem weitere Mandeln und Amaranthkörner zu sehen sind. Kurz: Mandeln und Amaranth sind auf dieser Packung in Wort und Bild prominent in Szene gesetzt.

Groß beworbene Zutaten in geringen Mengen enthalten

Aber wie viel Amaranth und Mandeln enthält das Müsli eigentlich? Um das zu erfahren, muss man sich von Anfang bis zum Ende durch die Packungsaufschrift ackern. In der Sachbezeichnung mutiert das „Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel“ zu einem „Bio-Urkorn-Knuspermüsli mit Bio-Amaranth und Bio-Mandeln“. Und in der Zutatenliste sind die groß angepriesenen Mandeln und der Amaranth überraschenderweise erst unter „ferner liefen“ zu finden. Zucker, mit dem man als Zutat in so einem Produkt wiederum überhaupt nicht rechnet, scheint dafür bereits an dritter Stelle der Liste auf.

Laut Zutatenliste setzt sich das Müsli aus Haferflocken, Gerstenflocken, Vollrohrzucker, Mehl, 7,5 % Dinkelflocken, Getreideextrudat, Sonnenblumenöl, 5 % gerösteten Mandeln, 3 % gepufftem Amaranth, Kokosflocken und unjodiertem Salz zusammen. Gerade einmal 5 % Mandeln und 3 % Amaranth – das ist schon erstaunlich wenig für ein Produkt, das groß mit diesen beiden Zutaten wirbt.

Wenig Müsli im Karton

Nach dem Öffnen der Packung zeigt sich übrigens noch, dass im Karton insgesamt erstaunlich wenig Müsli steckt. „Die Schachtel ist größer, als sie für das kleine Sackerl Müsli sein müsste“, meinte eine Konsumentin, die uns auf dieses Produkt hingewiesen hatte.

Reaktion der Firma Spar

Was Spar dazu sagt, dass im Natur pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli Amaranth-Mandel nur wenig Mandeln und Amaranth verarbeitet sind.

„Gerne darf ich Sie informieren, dass unser SPAR Natur*pur Bio-Urkorn-Knuspermüsli 375 g hauptsächlich aus folgenden Getreidesorten besteht:
Haferflocken: 37,53 %
Gerstenflocken: 12,5 %
Dinkelflocken: 7,5%
Amaranth gepufft: 3 %

Zudem enthält das Müsli auch noch 5 % Mandeln. Die %-Angabe in der Zutatenliste bezieht sich auf das Gewicht.
Bei diesem Müsli wird (3 %) gepuffter Amaranth miteingebacken, der im Vergleich zu den Getreideflocken aber wesentlich leichter ist. Mit 3 % gepufften Amaranth haben wir eine optimale, starke Durchmischung im Müsli erreicht.

Mandeln:
Vergleichbare Frühstücksartikel (Multiflocken mit Mandeln) anderer Hersteller enthalten bis zu 2,4 % Mandeln. Damit haben wir ca. doppelt so viele, erstklassige von Hand verlesene, Mandeln in diesem Müsli als andere.

Befüllung:
Einerseits ist eine Befüllung der Beutel bis zum Rand der Schachtel produktionstechnisch leider nicht möglich. Jede maschinelle Abfüllung erfordert einen gewissen Spielraum und eine Befüllung der Schachtel per Hand wäre schlicht unmöglich.

Andererseits wird dieses Standard-Schachtelformat für mehrere Sorten mit unterschiedlichem Volumen verwendet (für SPAR-Qualitätsmarke, SPAR Natur*pur und SPAR Premium). Dies führt je nach Sorte zu unterschiedlichen Füllhöhen. Die Verwendung dieses Standardformates ermöglicht uns aber einen erheblichen Kostenvorteil, den wir an unsere Kundinnen und Kunden auch weitergeben.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
25. 10. 2018

Wir meinen: Verlassen Sie sich nicht auf große Ankündigungen bestimmter Zutaten. Woraus ein Produkt genau besteht, zeigt nur die Zutatenliste verlässlich. Extra ausgelobte Zutaten bzw. Zutaten, nach denen das Produkt benannt ist, müssen nach der sogenannten QUID-Regelung (QUID = quantitative ingredients declaration) zusätzlich in Prozent ausgewiesen sein.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Wholey Crunchy Granola: Nährwerte verbessert

Wholey Crunchy Granola: Nährwerte verbessert

Die Zutatenliste des Müslis hat sich zum Besseren verändert: Weniger Zucker und gesättigte Fettsäuren, mehr Vollkorn – der Hersteller hat unsere Kritik ernst genommen.

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang