Spar enjoy Orange-Mango Smoothie - Wenig Orange, noch weniger Mango

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Smoothie von Spar enjoy, der mit Orange und Mango wirbt, aber überwiegend aus Pfirsichmark und Traubensaft besteht.

 

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie (Bild: U. Romstorfer/VKI) Spar enjoy Orange-Mango Smoothie (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: "Orange-Mango Smoothie" steht als Geschmacksrichtung groß auf der Flasche. (Bild: U. Romstorfer/VKI) Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: "Orange-Mango Smoothie" steht als Geschmacksrichtung groß auf der Flasche. (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: "Orange-Mango Smoothie" steht als Geschmacksrichtung groß auf der Flasche. (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: Die Zutatenliste zeigt, dieser Mehrfruchtsaft besteht überwiegend aus Pfirsichmark und Traubensaft. (Bild: U. Romstorfer/VKI) Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: Die Zutatenliste zeigt, dieser Mehrfruchtsaft besteht überwiegend aus Pfirsichmark und Traubensaft. (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Spar enjoy Orange-Mango Smoothie: Die Zutatenliste zeigt, dieser Mehrfruchtsaft besteht überwiegend aus Pfirsichmark und Traubensaft. (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Mehrfruchtsaft mit nur 14 % Orangensaft und 12 % Mangopüree

Das steht drauf: Spar enjoy Orange-Mango Smoothie

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Eine Flasche Orange-Mango Smoothie von Spar enjoy. Geht es nach der Produktbezeichnung, scheint klar: Dieser Smoothie besteht großteils aus Orange und Mango.

Mehrfruchtsaft mit wenig Orange und Mango

Ein glatter Trugschluss. Denn laut Zutatenliste setzt sich dieser Mehrfruchtsaft aus 30 % Pfirsichmark, 29 % weißem Traubensaft, 15 % Apfelmark, 14 % Orangensaft und 12 % Mangopüree zusammen. Kurz: Dieses Produkt ist ausgerechnet nach denjenigen Zutaten benannt, von denen es am wenigsten enthält! Wie kann das sein?

Produkt nach Geschmack benannt

Spar erklärte auf unsere Bitte um Stellungnahme, dass es bei Smoothies üblich sei, sie nach den Sorten zu benennen, die den Geschmack prägen. So schmecke der Spar enjoy Orange-Mango Smoothie auch nach den angegebenen Geschmacksrichtungen Orange und Mango. Und: Es wäre viel verwirrender, den Smoothie „Pfirsich-Traube“ zu benennen, wenn dieser klar nach Mango und Orange schmeckt.

Wir sehen das anders: Werden bei einem Produkt bestimmte Früchte groß angepriesen, sollte das Produkt auch überwiegend aus diesen Früchten bestehen.


Lesen Sie auch:

Reaktion der Firma Spar

Was Spar dazu sagt, dass in seinem Orange-Mango Smoothie nur wenig Orange und Mango drin ist.

„Es ist bei Smoothies üblich, dass diese nach jenen Sorten benannt werden, die den Geschmack prägen und weniger nach den Bestandteilen, aus denen sich der jeweilige Smoothie zusammensetzt. So schmeckt der SPAR Enjoy Orangen – Mango Smoothie auch nach den angegebenen Geschmacksrichtungen Orange und Mango. Das ist so auch bei allen anderen Hersteller handelsüblich, was Sie auch beim Marktführer Innocent feststellen werden.
Ein höherer Anteil der namensgebenden Zutaten würde dazu führen, das haben wir bei den Verkostungen festgestellt, dass der Smoothie nicht die richtige Sämigkeit hat und nicht mehr trinkbar wäre.

Wir sind der Ansicht, dass es viel verwirrender ist, den Smoothie „Pfirsich – Traube“ zu benennen, wenn dieser klar nach Mango und Orange schmeckt.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
26. 11. 2014

Wir meinen: Aus welchen Zutaten sich ein Smoothie zusammensetzt, ist rechtlich nicht geregelt. Verlassen Sie sich daher nicht auf Produktbezeichnungen, sondern lesen Sie die Zutatenliste!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.