Zum Inhalt

Nestea Green tea citrus - Gezuckertes Wasser

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Ein Grüntee mit Stevia, der trotzdem jede Menge Zucker enthält.

Nestea Green Tea Citrus (Bild: VKI/K. Schreiner)
Nestea Green Tea Citrus (Bild: VKI/K. Schreiner)

Nestea Green Tea Citrus (Bild: VKI/K. Schreiner)

Nestea Green Tea Citrus: Zutaten (Bild: VKI/K. Schreiner)
Nestea Green Tea Citrus: Zutaten (Bild: VKI/K. Schreiner)

Nestea Green Tea Citrus: Zutaten (Bild: VKI/K. Schreiner)

Viel Zucker

Das steht drauf: Nestea Green tea citrus

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich 

Das ist drin

Seit seiner Markteinführung ist Eistee bei Kindern und Jugendlichen ein Renner. Besonders beliebt: der Nestea, vertrieben von Coca-Cola, den es in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen gibt. So auch einen Grüntee mit Zitrone, der neuerdings mit Stevia gesüßt ist. „Stevia – Süße aus natürlicher Quelle“ verheißt ein Aufdruck auf dem Flaschenetikett. Und weiter: „Dank der Süßkraft aus einer natürlichen Quelle (gereinigter Steviaextrakt) konnten wir den Zucker um 30 % reduzieren“. Na super! Unnatürlicher Zucker raus, natürliches Stevia rein und schon wird aus einem industriell hergestellten Eistee ein supergesundes Getränk mit wenig Kalorien. Wer’s glaubt! 

Jede Menge Zucker

Jede Firma, die auf sich hält, wirbt derzeit mit Stevia. Besonders hervorgehoben wird immer wieder der natürliche Ursprung des neuen Süßstoffs. Abgesehen davon, dass auch der Zucker nicht aus dem Labor, sondern meist aus der Zuckerrübe stammt: Zugelassen sind bislang nur die Steviolglycoside und nicht die Stevia-Pflanze, wie viele irrtümlich meinen. Und bis aus Steviablättern die Steviolglycoside entstehen, sind viele Arbeitsschritte nötig, die mit Natur genau nichts zu tun haben. Was das ganze Gesülze um Stevia in Nestea Green tea citrus noch ärgerlicher macht: Hauptbestandteil des Getränks ist neben Wasser nach wie vor jede Menge Zucker. Im Vergleich mit herkömmlichem Eistee sorgt der Steviazusatz hier gerade einmal für ein Drittel weniger Kalorien. Wer sich diesen Nestea genehmigt, gießt sich mit einer Flasche (0,5 l) noch immer fast 100 kcal hinter die Binde.

Reaktionen

Was die Firma Coca-Cola, die Nestea vertreibt, dazu sagt, dass bei der Werbung mit Stevia reichlich dick aufgetragen wird.

„Unsere Produkte erfüllen die strengen Vorschriften des nationalen Lebensmittel- und Verbraucherschutzgesetzes in Österreich und die entsprechenden EU-Richtlinien. Die Angaben auf dem Etikett der jeweiligen Packung sind übersichtlich und transparent gestaltet und entsprechen dem Deklarationsstandard.
Auf dem Etikett der Packung ist angegeben, dass in diesem Nestea Green Tea Citrus Eistee „30 % weniger Zucker“ enthalten ist. Die Reduktion von 30 % Zucker konnte durch Verwendung des Süßungsmittels Steviolglucoside aus natürlicher Quelle zur teilweisen Süßung des Produkts erreicht werden.

Da Stevia als Bestandteil in Getränken und Lebensmitteln ein in der EU neu zugelassenes Süßungsmittel ist, konnten wir dieses Produkt in Österreich neu auf den Markt bringen. Neben unseren Angaben zu dem „Steviaextrakt aus einer natürlichen Quelle“ sind auf dem Etikett der jeweiligen Packung auch immer die Inhaltsstoffe sowie Angaben zum empfohlenen Tagesbedarf (GDA – Guideline Daily Amounts) angeführt. Diese beinhalten unter anderem den Zuckergehalt und die Kalorienangabe pro Portion. Alle Informationen werden in einheitlicher Schriftart und einheitlichem Design angeführt.“

Coca-Cola Austria
17.2.2012

Wir meinen: Dass Firmen sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten, ist für uns keine besondere Vergünstigung, sondern eine Selbstverständlichkeit. Im Übrigen: Was auf dem Etikett steht, wussten wir schon vor unserer Korrespondenz mit Coca-Cola.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

YO Fruchtsirup Holunderblüte: Flasche mit gelblichem Sirup u. rotem Verschluss

YO Fruchtsirup Holunderblüte: Wie viel Zucker steckt im zubereiteten Getränk?

Die Nährwertangabe bezieht sich beim YO Fruchtsirup Holunderblüte auf das mit Wasser abgemischte fertige Getränk: 1 Teil Sirup, 8 Teile Wasser. Problem: Wer misst schon Sirup mit dem Messbecher? Die Verdünnungsverhältnisse bei Sirup-Getränken verschiedener Hersteller sind zudem unterschiedlich und kaum vergleichbar.

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Manner Original Neapolitaner Schnitten: Packerl Mannerschnitten, rosa Umhüllung mit 2 Schnitten und Haselnüssen drauf

Manner Original Neapolitaner Schnitten

Ist eine veränderte Rezeptur noch original? Die Manner Original Neapolitaner Schnitten enthalten Kokos- und Palmfett sowie natürliches Aroma. Wie passen diese Zutaten zum Werbeversprechen „original“ und „bis heute unverändert“?

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang