DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Mr. Perkins Erdbeere - Ein Hauch von Erdbeere

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Erdbeer-Früchtetee fast ohne Erdbeere.

 

Mr. Perkins Erdbeere: Die Verpackung kündigt die Erdbeere groß an. (Bild: VKI)
Mr. Perkins Erdbeere: Die Verpackung kündigt die Erdbeere groß an. (Bild: VKI)

Mr. Perkins Erdbeere: Die Verpackung kündigt die Erdbeere groß an. (Bild: VKI)

Mr. Perkins Erdbeere: Laut Zutaten enthält das Produkt hauptsächlich Hibiskus und Äpfel. Erdbeere ist am wenigsten im Produkt. (Bild: VKI)
Mr. Perkins Erdbeere: Laut Zutaten enthält das Produkt hauptsächlich Hibiskus und Äpfel. Erdbeere ist am wenigsten im Produkt. (Bild: VKI)

Mr. Perkins Erdbeere: Laut Zutaten enthält das Produkt hauptsächlich Hibiskus und Äpfel. Erdbeere ist am wenigsten im Produkt. (Bild: VKI)

Kaum Erdbeere enthalten

Das steht drauf: Mr. Perkins Erdbeere

Gekauft bei: Hofer

Auf der Packung Mr. Perkins Erdbeere sind mehrere frische Erdbeeren abgebildet, am unteren Rand steht „Früchtetee aromatisiert“. Also ein Erdbeer-Tee, bei dem Aroma zusätzlich für Geschmack sorgt, dachte die Konsumentin, die uns auf dieses Produkt aufmerksam machte. Doch der Tee entpuppte sich für sie als Enttäuschung. „Wird als Erdbeer-Tee angepriesen, besteht aber nur zu 0,1 % aus Erdbeeren und 0,1 % Erdbeersaftgranulat“, monierte sie.

Hauptzutaten: Hibiskus und Äpfel

Laut Zutatenliste setzt sich Mr. Perkins Erdbeere aus Hibiskus, Äpfeln, Hagebutten, süßen Brombeerblättern, Aroma, 0,1 % Erdbeeren und 0,1 % Erdbeersaftgranulat zusammen. Hibiskus und Äpfel als Hauptzutaten und nur 0,2 % Erdbeere! Die auf der Packung groß angekündigte Erdbeere ist somit diejenige Zutat, von der der Tee am wenigsten enthält.

Rechtlich in Ordnung

Rein rechtlich gibt es an der Produktdeklaration nichts zu bekritteln. Wird eine Zutat besonders hervorgehoben, muss ihr Anteil am Gesamtprodukt angegeben sein. Diese Vorgabe ist bei Dr. Perkins Erdbeere erfüllt.

Wir meinen dennoch: Wird eine Zutat groß angekündigt, dann sollte sie auch in nennenswerten Mengen im Produkt enthalten sein.

Reaktion der Firma Hofer

Was Hofer dazu sagt, dass  in Dr. Perkins Erdbeere kaum Erdbeere drin ist. 

„Bei der Bezeichnung des Artikels Mr. Perkins ,Erdbeere‘ handelt es sich um den Namen des Produktes. Die Produktbezeichnung basiert auf der geschmacklichen Eigenschaft der Zutat Erdbeere und charakterisiert die vorrangige Beschreibung dieses Artikels. Des Weiteren wurden für die Abbildung Erdbeeren gewählt, die die bestimmende geschmackliche Komponente ebenfalls widerspiegeln. Die ergänzende Produktbeschreibung ,Früchtetee aromatisiert‘ auf der Frontseite sowie ,Früchtetee aromatisiert Erdbeergeschmack‘ auf der Seitenlasche der Verpackung ermöglicht es Konsumenten, die Beschaffenheit und Art des Produktes sofort zu erkennen und ein Gesamtbild der Ware entstehen zu lassen.

Gemäß Lebensmittelinformationsverordnung erfolgt die korrekte Kennzeichnung aller verpflichtenden Kennzeichnungselemente auf der Faltschachtel. Die exakte Zusammensetzung des Produktes ist der Zutatenliste auf der Verpackung zu entnehmen. Aus Sicht von HOFER ergibt sich mit der derzeitigen Kennzeichnung dieses Artikels kein Tatbestand einer Irreführung. Darüber hinaus möchten wir anführen, dass es sich bei Tee und teeähnlichen Erzeugnissen um ein getrocknetes Produkt handelt. Leider verlieren viele natürliche Zutaten beim Trocknungsprozess einen Großteil des eigenen natürlichen Aromas. Je nach Eigenschaft und Beschaffenheit der natürlichen Zutaten ist es nicht immer möglich – ohne Aroma – ein vollmundiges Geschmackserlebnis zu erzeugen.

Insbesondere die Zutat Erdbeere verfügt über einen sehr hohen Wassergehalt, weshalb diese Zutat im getrockneten Zustand kaum Eigengeschmack aufweist. Zudem kann sich der typische Erdbeergeschmack bei der Trocknung verändern.

Um ein teeähnliches Erzeugnis mit der Geschmacksrichtung Erdbeere zu erzeugen, ist es daher erforderlich, eine Teebasis zu verwenden, welche die geschmacklichen sowie farblichen Eigenschaften widerspiegelt. Dies wird beim vorliegenden Produkt durch die Zutaten Hibiskus, Äpfel sowie Hagebutten erzielt. Zur geschmacklichen Abrundung enthält das Produkt zudem die Zutaten Erdbeeren und Erdbeersaftgranulat.

Aus den o.g. Gründen ist es leider nicht möglich einen Erdbeertee, also ein Produkt mit einem überwiegenden Anteil an Erdbeeren, zu erzeugen, welches den gewünschten geschmacklichen Eigenschaften des Produkts entspricht.“

HOFER KG
16. 4. 2020

Wir meinen: Dass das Produkt rechtlich korrekt deklariert ist, setzen wir voraus. Bitte auch unmissverständlich und konsumentenfreundlich kennzeichnen.

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang