Zum Inhalt

Milka Kleine Versuchung - Halb leer statt ganz voll

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Schokotäfelchen von Milka, die nur auf der Verpackung groß daherkommen.

Milka Kleine Versuchung (Bild: VKI)
Milka: Kleine Versuchung (Bild: VKI)

Milka: Kleine Versuchung (Bild: VKI)

Verpackungsschmäh

Das steht drauf: Milka Kleine Versuchung
Alpenmilch 24 Täfelchen

Gekauft bei: Gourmet Spar

Das ist drin

Neulich bekamen wir wieder einmal Post von einem treuen Leser, der sich über die Aufmachung von Milkas Kleiner Versuchung wunderte: „Die mitverpackte Luft hat mich doch verblüfft. Die Verpackung, an einem Ende aufgerissen, zeigt den ersten Stapel mit 8 Schokotäfelchen (insgesamt 3 x 8 Täfelchen) und parallel dazu mit gleichem Volumen einen Luftpolster zur Transportsicherung?? Also in einer halb so großen Verpackung hätte derselbe Inhalt Platz“.

Wir staunten auch nicht schlecht und fragten bei Kraft Foods nach, zu dessen Riesenreich auch Milka gehört. Dort wollte man weder etwas von Mogelpackung und schon gar nichts von Verbrauchertäuschung wissen. Im Gegenteil! Erst die „luftige“ Aufmachung, so belehrte man uns, würde eine anspruchsvolle und attraktive Präsentation der Schokolade ermöglichen und sie von jener für den täglichen Verzehr abheben.

Super Idee. Karton nehmen und so falten, dass jede Menge Hohlräume entstehen. Dann die altbekannte Milka-Schokolade einfüllen – fertig ist das Premium-Produkt. Blöd nur, dass es Kunden gibt, denen der Verpackungs­schmäh auffällt. Diese Naschkatzen werden beim nächsten Einkauf garantiert auch einer Versuchung erliegen: Und zwar der, zu einer anderen Marke zu greifen, wo ihnen mehr Schokolade und weniger Luft verkauft wird.

Reaktionen

Was Milka dazu sagt, dass der Karton für 24 Schokotäfelchen, Kleine Versuchung genannt, ziemlich groß geraten ist.

„Wir bedanken uns für Ihren Hinweis, den wir sehr ernst nehmen und dem wir natürlich mit der gebotenen Sorgfalt nachgegangen sind. Alle unsere Verpackungen erfüllen die gesetzlichen Anforderungen an Lebensmittel­verpackungen im Sinne des Verbraucherschutzes. Wir können Ihnen daher garantieren, dass in diesem Fall keine Verbrauchertäuschung vorliegt, schon alleine deswegen, weil die Anzahl der in der Verpackung enthaltenen Milka Täfelchen auf der Frontseite der Verpackung klar und sehr prominent ausgelobt ist.

Da sich die einzeln verpackten Milka Täfelchen sehr gut zum Anbieten und Teilen eignen, wird bei diesem Produkt auch besonderes Augenmerk auf eine attraktive Verpackung gelegt, die etwas anspruchsvoller und aufwändiger gestaltet ist als jene von Schokolade für den alltäglichen Verzehr.

Nichts desto trotz nehmen wir Ihre Kritik sehr ernst und möchten Ihnen versichern, dass wir auch weiterhin an der Optimierung unserer Produkte und deren Verpackungen arbeiten werden. Kraft Foods ist laufend auf der Suche nach innovativen und Ressourcen schonenden Verpackungslösungen und versucht diese auch so gut wie möglich umzusetzen. So konnte z.B. durch die Einführung des sogenannten Flowpacks, der wiederverschließbaren Verpackung bei den Milka Tafeln, die Primärverpackung insgesamt um rund 60 Prozent reduziert werden (im Vergleich zur alten Papier-/Folienverpackung).

Kraft Foods Europa
2.11. 2010

Wir meinen: Wer Schokolade attraktiv präsentieren möchte, muss Leckermäulern nicht zwangsläufig Luft verkaufen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Ovomaltine Der Klassiker: alte und neue orange Verpackung nebeneinander gestellt; nur mehr 900 g statt 1000 g enthalten.

Ovomaltine Der Klassiker: jetzt Shrink-Ovomaltine

Nur mehr 900 g statt 1000 g enthält die Nachfüllpackung Ovomaltine Der Klassiker. Der Preis ist aber gleich geblieben. Das Fertigtrinkpulver wurde somit fast unbemerkt teurer. Das ärgert aufmerksame Konsumentinnen und Konsumenten.

Thea Margarine: Margarine-Schachtel mit blauer Thea-Aufschrift und Kuchen-Bild; Preiserhöhung ist am Becher nicht erkennbar

Thea Margarine: fette Shrinkflation

Eine im Becher versteckte Preiserhöhung! Bei der Thea Margarine enthält dieselbe Verpackungsgröße wie früher auf einmal nur mehr 400 g statt wie bisher 500 g. Der Preis ist aber gleich geblieben.

Pringles Original: 2 Pringles-Packungen in roter Farbe in der bekannten Aufmachung.

Pringles Original oder eher „Shrinkels"

Shrinkflation! Auf einmal weniger Chips in der gleich großen Pringles Original Röhrendose! Diese versteckte Preiserhöhung ärgert. Zum Teil haben die verschiedenen Varianten der Presschips auch noch einen höheren Preis.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang