Zum Inhalt

merci Finest Selection - Viel Karton, wenig Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine 400-g-Packung merci Finest Selection, die vor allem durch viel Verpackung und wenig Inhalt auffällt.

merci Finest Selection: Doppelt so große Packung, doppelt so viel Inhalt? Bild: K. Schreiner/VKI
merci Finest Selection: Doppelt so große Packung, doppelt so viel Inhalt? Bild: K. Schreiner/VKI

merci Finest Selection: Doppelt so große Packung, doppelt so viel Inhalt? Bild: K. Schreiner/VKI

merci Finest Selection: Die 250-g-Packung enthält 20 Stück merci, die 400-g-Packung lediglich 32 Stück, also weit entfernt von doppelt. Bild: K. Schreiner/VKI
merci Finest Selection: Die 250-g-Packung enthält 20 Stück merci, die 400-g-Packung lediglich 32 Stück, also weit entfernt von doppelt. Bild: K. Schreiner/VKI

merci Finest Selection: Die 250-g-Packung enthält 20 Stück merci, die 400-g-Packung lediglich 32 Stück, also weit entfernt von doppelt. Bild: K. Schreiner/VKI

merci Finest Selection: Der Boden der 400-g-Schachtel ist großzügig mit Pappe ausgekleidet. Trotz dickerer Verpackung nur in einer Ebene geschlichtet. Bild: K. Schreiner/VKI
merci Finest Selection: Der Boden der 400-g-Schachtel ist großzügig mit Pappe ausgekleidet. Trotz dickerer Verpackung nur in einer Ebene geschlichtet. Bild: K. Schreiner/VKI

merci Finest Selection: Der Boden der 400-g-Schachtel ist großzügig mit Pappe ausgekleidet. Trotz dickerer Verpackung nur in einer Ebene geschlichtet. Bild: K. Schreiner/VKI

Doppelt so große Packung, trotzdem kein doppelter Inhalt

Das steht drauf: merci Finest Selection

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

merci Finest Selection von Storck gibt es in 400-g- und in 250-g-Packungen. Die 400-g-Packung ist (in Länge x Breite) doppelt so groß wie die 250-g-Packung und obendrein dicker. Nach dem ersten Blick auf die beiden Schachteln könnte man also meinen: doppelt so große Packung, doppelt so viel Inhalt. Und doppelt so große und obendrein dickere Packung: mehr als doppelt so viel Inhalt!

Dickere Verpackung, weniger Inhalt als vermutet

Doch das stimmt leider nicht. Die 250-g-Packung enthält 20 Stück merci, die 400-g-Packung lediglich 32 Stück. Und diese sind trotz dickerer Verpackung nur in einer Ebene geschlichtet. Eine Kundin wollte es ganz genau wissen und zerlegte die 400-g-Schachtel: Ihr Boden war großzügig mit Pappe ausgekleidet. Die Kundin wandte sich empört an uns.

Wir fragten beim Hersteller Storck nach: Die Dicke der Verpackung sei für den Produktschutz nötig, wurde uns mitgeteilt. Interessant! In der 250-g-Packung sind merci allerdings auch ohne dicken Kartonboden offensichtlich gut genug geschützt. Ob das für Kunden wohl nachvollziehbar ist?

0,15 Euro pro Stück

Wir haben übrigens noch ausgerechnet, wie viel ein merci pro Stück und Packungsgröße kostet (Basis der Berechnung waren die Zielpunkt-Verkaufspreise vom 21.3.2013): Demnach kommt ein Stück Schokolade sowohl in der Klein- als auch in der Großpackung auf etwa 0,15 Euro. Wenigstens schlägt sich die viele Pappe der Großpackung nicht auch noch auf den Preis nieder.

Reaktion der Firma Storck

Was Storck dazu sagt, dass in der 400-g-Packung merci Finest Selection vergleichsweise wenige merci drinnen sind.

„Bei der Großpackung handelt es sich um eine besonders repräsentativ gestaltete Geschenkofferte. Die gesamte Warenmenge auf einer Ebene (wie bei der 250 g Standardgröße) unterzubringen, macht es erforderlich, eine Rahmenverpackung einzusetzen, um die für den Produktschutz nötige Stabilität zu erzielen. Auch die Dicke der Verpackung unterstützt die Bemühungen um Stabilität. Die Warenmenge ist sowohl auf der Standardverpackung als auch auf der Großpackung zutreffend und prominent

angegeben. Diese Angaben lassen keine Fehlvorstellung über die jeweilige Füllmenge zu. Auch wenn wir es ausgesprochen bedauern, dass sich die Erwartungen der Konsumentin, die sich an Sie gewandt hatte, hinsichtlich der Füllmenge der Großpackung anders gestaltet haben, gehen wir davon aus, dass wir die für eine zutreffende Wertung erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen. Wir wissen auch aus vielen Reaktionen anderer, dass Konsumenten gerade die Großpackung ausgesprochen schätzen, um zu hervorgehobenen Anlässen in besonders repräsentativer Form Danke sagen zu können.“

Storck Ges.m.b.H.
2.4.2013

Wir meinen: Ob diese Art „Danke zu sagen“ von den Beschenkten tatsächlich als besonders repräsentativ geschätzt wird? Wir haben unsere Zweifel!

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Spar Roll Fondant rot: nicht "vegan"

Der Tortenüberzug "Roll Fondant rot" wird von Spar als "vegan" ausgelobt, enthält aber "Echtes Karmin". Dieser Farbstoff stammt aus Schildläusen und ist somit nicht vegan.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang