DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Lorenz Salzmandeln - Nicht viel drin

Lebensmittel-Check Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Beutel Salzmandeln, in dem nur wenig Mandeln drin sind.

 

Lorenz Salzmandeln: Die Packung ist gerade einmal zu einem Drittel mit Nüssen gefüllt. (Bild: U.Payer / VKI)
Lorenz Salzmandeln: Die Packung ist gerade einmal zu einem Drittel mit Nüssen gefüllt. (Bild: U.Payer / VKI)

Lorenz Salzmandeln: Die Packung ist gerade einmal zu einem Drittel mit Nüssen gefüllt. (Bild: U.Payer / VKI)

Luftige Verpackung

Das steht drauf: Lorenz Salzmandeln

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Lorenz Bahlsen Snack-World bietet Salzmandeln in einem leuchtend blauen, blickdichten Beutel an, auf dem eine mit Mandeln gut gefüllte Schüssel abgebildet ist. Bei der Packung selbst ist das anders. Denn nach dem Öffnen des Beutels zeigt sich: Viele Salzmandeln stecken hier nicht drin. Wie auch auf dem Röntgenbild zu sehen, ist die Packung gerade einmal zu einem Drittel mit Nüssen gefüllt. Beizeiten, nämlich noch im Geschäft, lässt sich lediglich durch Abtasten des Beutels erahnen, wie viel bzw. wie wenig Salzmandeln er enthält. Wer das verabsäumt, trägt eine übergroße Verpackung mit wenig Inhalt nach Hause.

Großer Luftpolster

Lorenz Bahlsen Snack-World teilte uns auf unsere Nachfrage u.a. mit, die Mandeln so zu verpacken, dass möglichst wenig Bruch entstehen kann. Um diesen Schutz zu gewährleisten, müsse der Beutel über einen ausreichenden Luftpolster verfügen. Dieser bestehe aus einer Schutzatmosphäre, die zusätzlich auch sicherstelle, dass der Fettverderb der Mandeln deutlich verzögert wird ... Man werde das nutzbare Volumen des Beutels aber erneut prüfen.

Wir sind auf das Ergebnis der Prüfung gespannt. Und noch eine Anregung: Bitte auf der Verpackung auch gleich deutlich deklarieren, dass das Produkt unter Schutzatmosphäre verpackt wird!

Reaktion der Firma Lorenz Bahlsen Snack-World

Was Lorenz Bahlsen Snack-World zur überdimensionierten Verpackung seiner Salzmandeln sagt:

"Unser Hauptaugenmerk für unsere Produkte liegt immer auf einer bestmöglichen Qualität. Aus diesem Grunde versuchen wir alles zu tun, dass diese Qualität auch in der gleichen Art und Weise dem Konsumenten zur Verfügung steht, wie das Produkt unser Haus verlässt.

Es hat sich gezeigt, dass vor allem Transportvorgänge einen großen Einfluss auf die Qualität haben. Die Höhe der Füllmengen bei unseren Nussprodukten ist produktionstechnisch bedingt. Weiterhin wird der Füllgrad auch maßgeblich durch den Transport bis zum endgültigen Einräumen im Regal beeinflusst, da durch das Handling weitere Kerne gebrochen werden könnten und der Inhalt somit zusammengestaucht wird.

Dies ist uns Anlass, unser Produkt so zu verpacken, dass möglichst wenig Bruch entstehen kann. Um diesen Schutz zu gewährleisten, muss der Beutel über einen ausreichenden Luftpolster verfügen. Dieser ‚Luftpolster‘ besteht für unsere Nussprodukte aus einer Schutzatmosphäre. Diese Schutzatmosphäre stellt zusätzlich zu der Funktion ‚Schutz gegen Bruch‘ auch sicher, dass der Fettverderb der Mandeln deutlich verzögert wird und somit das Produkt länger frisch und genussfähig bleibt.

Damit wir eine Kontrolle über Menge und Volumen der in der Packung befindlichen Nüsse haben, werden diese bei der Befüllung gewogen. D.h., wir achten zum einen auf die korrekte quantitative Füllmenge, also darauf, dass das korrekte, auf der Verpackung angegebene Gewicht in dem Beutel enthalten ist, und zum anderen auf die korrekte qualitative Füllung, also die für dieses Produkt festgelegten Rohstoffe (z.B. Anzahl, Größe, halbe Kerne oder Bruch). Für diese Parameter sind Grenzwerte spezifiziert worden, deren Einhaltung von uns während der Produktion überprüft werden. Sobald Abweichungen festgestellt werden, die entweder nicht der Spezifikation oder nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Toleranzen entsprechen, wird die produzierte Ware gesperrt und gelangt nicht in den Handel.

Auch wenn das Volumen bei Nussprodukten relativ leicht ertastet werden kann, können wir nachvollziehen, dass es bei der besonderen Form des Beutels schwierig ist, das nutzbare Volumen des Beutels richtig einzuschätzen. Deswegen danken wir für Ihren Hinweis und werden es erneut prüfen."

The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH
9.10.2015

Wir meinen: Schön, dass Bahlsen die Verpackung einer Prüfung unterzieht. Wir hoffen auf eine konsumentenfreundliche Lösung und bleiben dran.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Thea Margarine: Margarine-Schachtel mit blauer Thea-Aufschrift und Kuchen-Bild; Preiserhöhung ist am Becher nicht erkennbar

Thea Margarine: fette Shrinkflation

Eine im Becher versteckte Preiserhöhung! Bei der Thea Margarine enthält dieselbe Verpackungsgröße wie früher auf einmal nur mehr 400 g statt wie bisher 500 g. Der Preis ist aber gleich geblieben.

Pringles Original: 2 Pringles-Packungen in roter Farbe in der bekannten Aufmachung.

Pringles Original oder eher „Shrinkels"

Shrinkflation! Auf einmal weniger Chips in der gleich großen Pringles Original Röhrendose! Diese versteckte Preiserhöhung ärgert. Zum Teil haben die verschiedenen Varianten der Presschips auch noch einen höheren Preis.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt u. Joghurt von Landliebe: 2 gleich große Gläser mit  Joghurt, Füllmenge jedoch unterschiedlich.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt – Da passt mehr rein!

Warum 50 g weniger Inhalt? Das SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt enthält 450 g. Der gleiche Glasbehälter der Marke Landliebe ist mit 500 g Joghurt gefüllt. Steckt vielleicht die Intention dahinter, den Preisvergleich zu erschweren?

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang