DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Knorr Meister Kessel Debreziner Würstel - Wenig Würstel

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Debreziner Würstelsuppe mit wenig Würstel.

Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Würstel werden auf der Dose groß angekündigt. (Bild: VKI)
Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Würstel werden auf der Dose groß angekündigt. (Bild: VKI)

Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Würstel werden auf der Dose groß angekündigt. (Bild: VKI)

Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Zutatenliste zeigt jedoch, die Suppe enthält nur 6 % Debreziner. (Bild: VKI)
Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Zutatenliste zeigt jedoch, die Suppe enthält nur 6 % Debreziner. (Bild: VKI)

Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe: Die Zutatenliste zeigt jedoch, die Suppe enthält nur 6 % Debreziner. (Bild: VKI)

Zutatenliste: Produktanteil nachlesen

Das steht drauf: Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Soll schnell eine heiße Suppe auf den Tisch, sind Dosensuppen praktisch. Dose aufmachen, Inhalt in einen Topf (oder Teller) leeren, erhitzen, und schon kann gelöffelt werden. 

Von Knorr Meister Kessel gibt es diverse Dosensuppen, darunter auch eine Debreziner Würstelsuppe. Ein Konsument hatte eine 500-g-Dose gekauft, die Suppe erhitzt und in den Teller gefüllt. Doch dann wurde er stutzig: Viel Debreziner war in dieser Debreziner Würstelsuppe nicht drin. Nach dem Blick auf die Zutatenliste war klar: Die Suppe bestand gerade einmal zu 6 % aus Debreziner.

Nur 6 % Debreziner enthalten

Auch wir finden, dass der Debreziner-Anteil dieser Debreziner Würstelsuppe äußerst mager ist. Wir rechneten es genau aus: Eine 500-g-Dose enthält laut Auslobung zwei Portionen Suppe. 6 % von 500 g entsprechen 30 g. 500 g Suppe enthalten demnach 30 g Debreziner. 

Pro Teller ein viertel Würstel

Im Supermarkt erhältliche Debreziner wiegt pro Stück üblicherweise um die 60 g. In 500 g Dosensuppe ist also gerade einmal ein halbes Würstel, in einem Teller folglich nur ein viertel Würstel drin!
In eine selbst gekochte Debreziner-Suppe würde man wohl deutlich mehr Debreziner hineinschneiden.

Reaktion der Firma Unilever

Was Unilever dazu sagt, dass in der Knorr Meister Kessel Debreziner Würstelsuppe nur wenig Debreziner verarbeitet ist.

„Wir stellen höchste Qualitätsansprüche an unsere Produkte und die Zufriedenheit unserer Konsumenten steht dabei natürlich immer im Mittelpunkt. Unsere Knorr Produkte werden täglich von sehr vielen Menschen gekauft, daher bedauern wir sehr, dass eine Konsumentin Anlass zu einer Beschwerde gesehen hat.

Die Rezepte für unsere Produkte werden von unseren Chefs auf Basis von Verbraucherwünschen entwickelt, die durchaus auch unterschiedlich sein können. Bei der Knorr Meisterkessel Debreziner Würstelsuppe ist die eingesetzte Menge Debreziner mit 6 % so gewählt, dass im Zusammenspiel mit den anderen Zutaten ein kräftiger und ausgewogener Geschmack entsteht. Konkrete regulatorische Vorgaben für die Rezeptur gibt es nicht. Das Zutatenverzeichnis gibt aber detailliert Auskunft über die Zutaten und informiert auch über die eingesetzte Menge der charakterisierenden Zutat Debreziner.

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Verbraucher alle Informationen für eine bewusste Kaufentscheidung zur Verfügung haben. Dies ist aus unserer Sicht bei der Knorr Meisterkessel Debreziner Würstelsuppe der Fall. Bei weiteren Fragen kann die Konsumentin sich gerne direkt an unseren Verbraucherservice wenden.“

Unilever Deutschland Holding GmbH
20. 7. 2020

Wir meinen: Seien Sie bei groß angepriesenen Zutaten kritisch und kontrollieren Sie ihren Anteil am Produkt in der Zutatenliste.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

Lidl Kalbsbutterschnitzerl: Verpackung mit Sichtfenster, durch das lins Faschiertes zu sehen ist, rechts steht auf dem blickdichten Teil der Verpackung Wiesentaler Kalbsbuterschnitzerl

Lidl Kalbsbutterschnitzerl: mehr Schweine- als Kalbfleisch

Unter Kalbsbutterschnitzerl sind üblicherweise faschierte Laibchen aus Kalbfleisch zu verstehen. Doch Lidl bietet faschierte Laibchen an, die vor allem aus Schweinefleisch bestehen. Eine Information im Kleingedruckten kann leicht übersehen werden. Konsumentinnen und Konsumenten fühlen sich getäuscht. Lidl will die Produktbezeichnung überprüfen.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang