DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Kellogg’s Cornflakes Die Originalen - Versteckte Preiserhöhung

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Cornflakes, bei der die Füllmenge wesentlich stärker reduziert wurde als der Preis.

Kellogg’s Cornflakes Die Originalen: Die Nettofüllmenge wurde von 500 g auf 375 g reduziert, der Preis von 3,29 € auf 2,99 €. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Kellogg’s Cornflakes Die Originalen: Die Nettofüllmenge wurde von 500 g auf 375 g reduziert, der Preis von 3,29 € auf 2,99 €. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Kellogg’s Cornflakes Die Originalen: Die Nettofüllmenge wurde von 500 g auf 375 g reduziert, der Preis von 3,29 € auf 2,99 €. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Der Beutel, der in der Schachtel steckt, ist außerdem nur halb mit Cornflakes gefüllt. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Der Beutel, der in der Schachtel steckt, ist außerdem nur halb mit Cornflakes gefüllt. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Der Beutel, der in der Schachtel steckt, ist außerdem nur halb mit Cornflakes gefüllt. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Teurer als früher und luftig verpackt

Das steht drauf: Kellogg’s Cornflakes Die Originalen

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Eine Packung Kellogg’s Cornflakes Die Originalen. 500 g Cornflakes steckten früher im Karton, jetzt wurde die Nettofüllmenge auf 375 g reduziert. Die Schachtel selbst ist etwas kleiner geworden und auch der Preis ist anders. Statt 3,29 € kostet die Packung 2,99 €. Obwohl die Packung jetzt erheblich weniger Cornflakes enthält als früher, ist der Preis also nahezu gleich geblieben!

Öffnet man den Karton, erwartet einen gleich die nächste unliebsame Überraschung: Der Beutel, der in der Schachtel steckt, ist nur halb mit Cornflakes gefüllt.

Erheblich weniger Inhalt, nahezu gleicher Preis

Dass die Cornflakes bezogen auf die Füllmenge wesentlich teurer geworden sind und mit einer Packung obendrein auch ganz schön viel Luft und unnötig viel Verpackungsmaterial mitgekauft wird, ist Kunden nicht verborgen geblieben. Wir haben zu Kellogg’s Cornflakes Die Originalen eine Reihe von Konsumentenbeschwerden erhalten.

Keine Stellungnahme aus "rechtlichen Gründen"

Auch der Vorstandsvorsitzende von Spar, Dr. Gerhard Drexel, monierte in einem an uns gerichteten Schreiben die von Hersteller Kellogg veranlasste versteckte Preiserhöhung, für die es laut Dr. Drexel keine sachliche Rechtfertigung gibt: Der Rohstoffpreis für Mais sei, so Drexel, im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht gesunken.

Wir haben selbstverständlich auch Hersteller Kellogg um Stellungnahme gebeten. Die Auskunft, die wir erhielten, war wenig zufriedenstellend. Laut eigener Angabe darf Kellogg "aus rechtlichen Gründen" zu Verkaufspreisen nicht Stellung nehmen.

Reaktion der Firma Kellogg

Was Kellogg zur versteckten Preiserhöhung seiner Cornflakes sagt:

"Vielen Dank für Ihr Schreiben und Ihr Interesse an unseren Produkten. Wir sind immer dankbar für Rückmeldungen unserer Kunden, um unseren Qualitätsstandard zu erhalten und mögliche Schwachstellen aufzudecken. Gern haben wir Ihr Anliegen geprüft und können Ihnen hierzu Folgendes mitteilen:

Was Ihre Frage zu Verkaufspreisen angeht, dürfen wir leider aus rechtlichen Gründen dazu nicht Stellung nehmen.
Was die Füllmenge der Corn Flakes Packungen angeht, liegen wir hier deutlich über dem, vom Branchen-Verband europäisch festgelegten, sogenannten Pack Fill Standard. Leider ist es dabei unvermeidlich, dass sich die Corn Flakes nach der Abfüllung – also z.B. während des Transports – etwas „setzen“ und damit im Beutel mehr Luft ist als nach der Abfüllung. Durch die Angabe des Gramm-Inhalts bleibt es für unsere Konsumenten aber jederzeit absolut transparent, wie viel Ware enthalten ist."

KELLOGG (Deutschland) GmbH
25. 4. 2014

Wir meinen: Achten Sie im Geschäft auf die Angaben zur Nettofüllmenge auf der Produktpackung, damit Sie versteckte Preiserhöhungen rechtzeitig, noch vor der Kassa, erkennen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Pringles Original: 2 Pringles-Packungen in roter Farbe in der bekannten Aufmachung.

Pringles Original oder eher „Shrinkels"

Shrinkflation! Auf einmal weniger Chips in der gleich großen Pringles Original Röhrendose! Diese versteckte Preiserhöhung ärgert. Zum Teil haben die verschiedenen Varianten der Presschips auch noch einen höheren Preis.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt u. Joghurt von Landliebe: 2 gleich große Gläser mit  Joghurt, Füllmenge jedoch unterschiedlich.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt – Da passt mehr rein!

Warum 50 g weniger Inhalt? Das SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt enthält 450 g. Der gleiche Glasbehälter der Marke Landliebe ist mit 500 g Joghurt gefüllt. Steckt vielleicht die Intention dahinter, den Preisvergleich zu erschweren?

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang