followfish Pizza Gamberi Bio - Mal mehr, mal weniger Garnelen

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine tiefgekühlte Garnelen-Pizza mit weniger Garnelen, als auf der Verpackung dargestellt.

followfish Pizza Gamberi Bio: Auf der Verpackung ist die Pizza mit reichlich Garnelen belegt. Bild: K. Schreiner/VKI followfish Pizza Gamberi Bio: Auf der Verpackung ist die Pizza mit reichlich Garnelen belegt. Bild: K. Schreiner/VKI

followfish Pizza Gamberi Bio: Auf der Verpackung ist die Pizza mit reichlich Garnelen belegt. Bild: K. Schreiner/VKI

followfish Pizza Gamberi Bio: Zutaten; Bild: K. Schreiner/VKI followfish Pizza Gamberi Bio: Zutaten; Bild: K. Schreiner/VKI

followfish Pizza Gamberi Bio: Zutaten; Bild: K. Schreiner/VKI

Gewicht bestimmt Garnelenbelag

Das steht drauf: followfish Pizza Gamberi Bio

Gekauft bei: denn's

Das ist das Problem

Eine Packung followfish Pizza Gamberi Bio. Die darauf zu etwa vier Fünftel abgebildete Pizza mit Mozzarella, Garnelen, Knoblauchsoße und Rucola sieht ausgesprochen appetitlich aus. Das Pizzastück ist mit zehn Garnelen belegt; auf der ganzen Pizza hätte wohl noch die eine oder andere Garnele zusätzlich Platz.

Garnelenbelag schwankt stark

Mit mindestens zehn Garnelen auf der Pizza rechnete auch derjenige Konsument, der uns schließlich erbost auf dieses Produkt aufmerksam machte. Auf „seiner“ Pizza konnte er nach dem Auspacken gerade einmal drei Garnelen entdecken.

Wir wollten es ganz genau wissen und kauften ebenfalls eine Pizza Gamberi. Überraschung: „Unsere“ Pizza war mit sieben Garnelen belegt.

Gewicht bestimmt Garnelenanzahl

Wir baten Hersteller Fish & More um Stellungnahme. Fish & More erklärte u.a., dass die Pizzen nach Gewichtsanteilen belegt würden, die Garnelenanzahl daher direkt mit der Garnelengröße zusammenhänge. Die derzeit geernteten Garnelen seien deutlich größer als jene, die zur Zeit des Fotoshootings verwendet wurden. Daher seien auf den einzelnen Pizzen größere Garnelen zu finden, wodurch sich aber ihre Anzahl verringere.

Fish & More: Überarbeitung des Serviervorschlages

Fish & More kündigte in seiner Stellungnahme aber auch an, den bildlichen Serviervorschlag auf der Verpackung zu überarbeiten. Wir sind gespannt.

Reaktion der Firma Fish & More

Was Fish & More dazu sagt, dass auf der Verpackung der followfish Pizza Gamberi Bio mehr Garnelen vorhanden sind als auf dem Produkt selbst.

„Es ist unser Anspruch, ausschließlich einwandfreie und gute Ware zu einem fairen Preis zu handeln, denn uns ist bewusst, dass letzten Endes nur zufriedene Verbraucher immer wieder neu zu unseren Produkten greifen. Aus diesem Grund nehmen wir jede Reklamation sehr ernst und verfolgen die Hinweise, die wir bekommen, sehr genau. Daher ist eine Kundenreaktion, auch eine Reklamation, in jedem Fall hilfreich. Wir haben verschiedene Rückmeldungen zu unseren Pizzen erhalten. Der Belag ist daher ein zentrales Thema der weiteren Entwicklung unserer Pizzen, insbesondere der Pizza Gamberi Bio, und wir sind bemüht, diesen Punkt in Zukunft zufriedenstellender zu lösen.

Bei unseren Pizzen handelt es sich um handbelegte Pizzen, was zu verteilungstechnischen Schwierigkeiten beitragen kann. Wir hoffen, dies in Zukunft besser machen zu können. Da die Pizzen nach Gewichtsanteilen belegt werden, hängt die Garnelenanzahl direkt mit der Garnelengröße zusammen. Die derzeit geernteten Garnelen sind deutlich größer als die, die zur Zeit des Fotoshootings verwendet wurden. Daher sind auf den einzelnen Pizzen größere Garnelen zu finden, wodurch sich auch ihre Anzahl verringert.

Wir werden die Belegung anpassen, um ein homogeneres Produkt zu erhalten, aber auch um den Kundenerwartungen und dem Bild der Verpackung zu entsprechen. Der Hauptunterschied zwischen dem Verpackungsbild und der gefrorenen Pizza ist, dass die Bilder mit frisch belegten Pizzen gemacht wurden. Dennoch möchten wir das Gefühl der Verbrauchertäuschung in Zukunft unbedingt vermeiden und deshalb ist der bildliche Serviervorschlag überarbeitet. Mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen versichern, dass wir auf jeden Fall entsprechende Maßnahmen treffen, um solch enttäuschende Zwischenfälle nachhaltig vermeiden zu können.“

Fish & More GmbH
30.12.2013

Wir meinen: Wir bleiben dran und warten auf die neu gestaltete Verpackung der Pizza Gamberi.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.