Zum Inhalt

Finn Crisp Multigrain, Finn Crisp Garlic - Viel Verpackung für noch weniger Knäckebrot

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Knäckebrot in reichlich überdimensionierten Verpackungen.

Finn Crisp Multigrain (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Multigrain (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain: Nach dem Öffnen zeigt sich, in der Verpackung hätten noch etliche weitere Stück Knäckebrot Platz. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Multigrain: Nach dem Öffnen zeigt sich, in der Verpackung hätten noch etliche weitere Stück Knäckebrot Platz. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain: Nach dem Öffnen zeigt sich, in der Verpackung hätten noch etliche weitere Stück Knäckebrot Platz. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Garlic (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Garlic (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Garlic (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Garlic: Auch bei der Garlic-Edition ist weniger Inhalt drinnen, als man von außen vermutet. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Garlic: Auch bei der Garlic-Edition ist weniger Inhalt drinnen, als man von außen vermutet. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Garlic: Auch bei der Garlic-Edition ist weniger Inhalt drinnen, als man von außen vermutet. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain + Garlic: Hier die beiden Packungen im direkten Vergleich. Von außern sind sie gleich groß. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Multigrain + Garlic: Hier die beiden Packungen im direkten Vergleich. Von außern sind sie gleich groß. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain + Garlic: Hier die beiden Packungen im direkten Vergleich. Von außern sind sie gleich groß. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain + Garlic: Öffnet man beide Verpackungen und stellt sie nebeneinander, so fällt auf, dass in der Garlic-Edition weniger Inhalt steckt. (Bild: K. Schreiner/VKI)
Finn Crisp Multigrain + Garlic: Öffnet man beide Verpackungen und stellt sie nebeneinander, so fällt auf, dass in der Garlic-Edition weniger Inhalt steckt. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Finn Crisp Multigrain + Garlic: Öffnet man beide Verpackungen und stellt sie nebeneinander, so fällt auf, dass in der Garlic-Edition weniger Inhalt steckt. (Bild: K. Schreiner/VKI)

Multigrain und Garlic: Inhalt pro Knäckebrot-Sorte unterschiedlich

Das steht drauf: Finn Crisp Multigrain, Finn Crisp Garlic

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

„Viel Verpackung für wenig Knäckebrot“ lautete der Titel unseres Beitrags über Finn Crisp Original, Roggen-Knäcke mit Sauerteig. Dieses Knäckebrot ist in ein durchsichtiges Säckchen verpackt, das in einem Karton steckt. Stellt man das Säckchen neben die Schachtel, sieht man, dass in der Verpackung problemlos noch etliche weitere Stück Knäckebrot Platz hätten. Da der Karton kein Sichtfenster hat, ist von außen nicht zu erkennen, wie wenig Produkt er enthält.

Immer weniger Knäckebrot enthalten

Inzwischen haben sich bei uns weitere Konsumenten über Knäckebrot der Marke Finn Crisp beschwert: Die Knäckebrot-Sorten Multigrain und Garlic sind in gleich große und ähnlich gestaltete Kartons verpackt wie Finn Crisp Original. Doch während Finn Crisp Original pro Packung wenigstens noch 200 g Knäckebrot enthält, sind es bei Finn Crisp Multigrain und Finn Crisp Garlic lediglich 175 g pro Packung.

Gleicher Preis, unterschiedlich viele Brotscheiben

Auch die Anzahl der Knäckebrotscheiben pro Packung ist je nach Sorte unterschiedlich: In einer Packung Finn Crisp Original sind 36, in einer Packung Finn Crisp Garlic 30 und in einer Packung Finn Crisp Multigrain gar nur 26 Scheiben drin. Aber: Der Preis pro Packung ist erstaunlicherweise bei allen drei Knäckebrotsorten gleich!

Wir meinen: Achten Sie auf die Angaben zur Nettofüllmenge. Die Verpackungsgröße allein sagt nichts darüber aus, wie viel Produkt enthalten ist.


Lesen Sie auch:

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Pringles: erneute Shrinkflation

Pringles: erneute Shrinkflation

Die "Pringles"-Chips sind wieder von Shrinkflation betroffen. 165 Gramm der Sorte "Pringles Original" kosten jetzt so viel wie die 185-Gramm-Packung zuvor.

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner Mozart Mignon Schnitten: Verpackung verkleinert

Manner hat die Verpackung ihrer "Mozart"-Schnitten nochmals überarbeitet: die Packung mit der Kennzeichnung der geringen Füllhöhe wurde durch eine neue verkleinerte Version ersetzt und passt jetzt besser zur Füllmenge.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums 

Sozialministerium

Zum Seitenanfang