Finest Bakery Nussstrudel - Woher stammen die Nüsse?

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Nussstrudel, bei dem die Herkunft der Nüsse erst auf Nachfrage zu erfahren ist.

 

Finest Bakery Nussstrudel; (Bild: VKI) Finest Bakery Nussstrudel; (Bild: VKI)

Finest Bakery Nussstrudel; (Bild: VKI)

Finest Bakery Nussstrudel: Die Eier kommen aus Österreich. (Bild: VKI) Finest Bakery Nussstrudel: Die Eier kommen aus Österreich. (Bild: VKI)

Finest Bakery Nussstrudel: Die Eier kommen aus Österreich. (Bild: VKI)

Finest Bakery Nussstrudel: Die Nussfülle wird in Österreich hergestellt, die Walnüsse stammen jedoch aus anderen Ländern. Das zeigt unsere Nachfrage, aus der Produktkennzeichnung ist es nicht ersichtlich. (Bild: VKI) Finest Bakery Nussstrudel: Die Nussfülle wird in Österreich hergestellt, die Walnüsse stammen jedoch aus anderen Ländern. Das zeigt unsere Nachfrage, aus der Produktkennzeichnung ist es nicht ersichtlich. (Bild: VKI)

Finest Bakery Nussstrudel: Die Nussfülle wird in Österreich hergestellt, die Walnüsse stammen jedoch aus anderen Ländern. Das zeigt unsere Nachfrage, aus der Produktkennzeichnung ist es nicht ersichtlich. (Bild: VKI)

Walnüsse meist Importware

Das steht drauf: Finest Bakery Nussstrudel

Gekauft bei: Hofer

Das ist das Problem

Nussstrudel schmeckt, aber ihn selber zu machen, dauert seine Zeit. Wer diese nicht hat oder nicht erübrigen will, kauft ihn fertig in einer Bäckerei oder einem Supermarkt.

Bei Hofer gibt es Finest Bakery Nussstrudel. Auf der Packungsvorderseite ist „hergestellt in Österreich“ neben einer stilisierten rot-weiß-roten Fahne aufgedruckt. Auf der Rückseite ist ein AgroVet-Logo mit rot-weiß-rotem Band und dem Hinweis „Eier aus Bodenhaltung AT-Landwirtschaft“ zu sehen. Demnach ist klar: Die Eier, mit denen dieser Strudel erzeugt wurde, kommen aus Österreich.

Aber woher kommen die Walnüsse, die in der Nussfülle verarbeitet sind?

Nüsse aus Österreich?

Seit April 2020 muss bei verpackten Lebensmitteln, die mit einem bestimmten Land auf der Packung beworben werden (z.B. mit einer österreichischen Flagge, der Auslobung „hergestellt in Österreich“), die Herkunft der „primären Zutat(en)“ angeben sein, sofern diese nicht aus dem beworbenen Land stammen. Auf der Packung des Finest Bakery Nussstrudels ist die Herkunft der primären Zutaten – also die Herkunft der Nussfüllung bzw. der Walnüsse – nicht deklariert. Nussfüllung und Nüsse müssten demnach aus Österreich stammen. Doch eben das bezweifeln wir.

Denn bei uns im Handel angebotene Walnüsse kommen so gut wie nie aus Österreich, sondern erfahrungsgemäß aus den USA, aus Chile, Rumänien oder Frankreich.

Nussfülle: Herstellung in Österreich, Walnüsse aus anderen Ländern

Wir fragten bei Hofer nach: Die Nussfülle werde in Österreich hergestellt, die Walnüsse stammten aus „anderer Herkunft“, teilte man uns mit. Wir wollten es genauer wissen und erkundigten uns noch nach der Herkunft der Walnüsse. Die verwendeten Nüsse würden derzeit aus Moldawien, der Ukraine, Rumänien und Chile bezogen, hieß es von Hofer.

Gut sichtbare Herkunftsangabe wünschenswert

Unserer Meinung nach sollte die Herkunft der Nüsse gut sichtbar auf der Packung angegeben sein! Wir bleiben dran und warten auf die Überarbeitung der Kennzeichnung.

Reaktion der Firma Hofer

Was Hofer zur Herkunft der Hauptzutaten des Finest Bakery Nussstrudels sagt.   

„Wir haben mit unserem Lieferanten Rücksprache gehalten und können Ihnen mitteilen, dass bei dem beanstandeten Artikel Finest Bakery Nussstrudel 600 g die primäre Zutat Nussfülle aus Österreich stammt. Die ebenso in der Zutatenliste mengenmäßig angeführten Walnüsse stammen aus anderer Herkunft. Wir möchten uns für das Aufzeigen dieser möglicherweise missverständlichen Kennzeichnung bedanken und werden Ihre Anfrage zum Anlass nehmen, bei nächster Möglichkeit eine Verbesserung am Layout der Verpackung, entsprechend beiliegendem ersten Vorschlag unseres Lieferanten, vorzunehmen, da die Transparenz und Nachverfolgbarkeit unseren Kundinnen und Kunden gegenüber für HOFER oberste Priorität hat.

Darüber hinaus möchten wir festhalten, dass die Einhaltung der Warenströme in der Produktionsstätte unseres Lieferanten jährlich von diversen unabhängigen Zertifizierungsstellen (IFS, RSPO, AgroVET) geprüft und mittels Zertifikat bestätigt wird. Aus diesem Grund erachten wir eine zusätzliche Warenstromkontrolle bei unserem Lieferanten für nicht notwendig. Die entsprechenden Zertifikate können bei Interesse gerne weitergereicht werden.

Sollte dennoch Interesse an einer separat beauftragten Warenstromanalyse bestehen, bitte wir um entsprechende Information.“

Hofer KG
20.11.2020

Und was sagt Hofer zur Herkunft der in Finest Bakery Nussstrudel verarbeiteten Walnüsse? 

„Gerne teilen wir Ihnen mit, dass die Walnussfülle für unseren Finest Bakery Nussstrudel von unserem Lieferanten im Burgenland zubereitet und hergestellt wird. Die verwendeten Walnüsse werden derzeit (aufgrund der Versorgungssicherheit) von verschiedenen Ländern bezogen, die folgend aufgelistet sind: Moldawien, Ukraine, Rumänien und Chile.“

Hofer KG
04.02.2021

Wir meinen: „Hergestellt in Österreich“ heißt nicht immer, dass auch die Hauptzutaten eines Produkts aus Österreich stammen. Im Handel angebotene Walnüsse und Walnüsse, die in einem Lebensmittel verarbeitet sind, sind meistens Importware.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.