DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies - Verpackung geringfügig geändert

[Asset Included (Id:318881359051;Type:Bild)] Diesmal im Lebensmittel-Check: Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies rutschten früher während des Transports in der Verpackung zusammen. Das ist jetzt anders.

 

 Re-Check Feiny Biscuits Choco-chip Cookies; Bild: U. Payer/VKI
Re-Check Feiny Biscuits Choco-chip Cookies; Bild: U. Payer/VKI

Re-Check Feiny Biscuits Choco-chip Cookies; Bild: U. Payer/VKI

Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die Innenpackung war früher nur zu zwei Dritteln mit Keksen befüllt.  Bild: U. Payer/VKI
Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die Innenpackung war früher nur zu zwei Dritteln mit Keksen befüllt. Bild: U. Payer/VKI

Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die Innenpackung war früher nur zu zwei Dritteln mit Keksen befüllt. Bild: U. Payer/VKI

Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die innere Verpackung wurde geringfügiig geändert. Sie hat nun Trennelemente, die Füllmenge ist gleich geblieben. Bild: U. Payer/VKI
Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die innere Verpackung wurde geringfügiig geändert. Sie hat nun Trennelemente, die Füllmenge ist gleich geblieben. Bild: U. Payer/VKI

Feiny Biscuits Choco-chip Cookies: Die innere Verpackung wurde geringfügiig geändert. Sie hat nun Trennelemente, die Füllmenge ist gleich geblieben. Bild: U. Payer/VKI

Geringfügige Änderung

Das steht drauf: Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies

Gekauft bei: Radatz Abholmarkt

Das war das Problem

„Große Packung, wenig Kekse” lautete vor rund zwei Jahren der Titel unseres Berichts über Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies. Die Cookies wurden (und werden noch immer) in einem Karton mit Kunststoffinnenverpackung verkauft. Diese war früher nur zu etwa zwei Dritteln mit Keksen gefüllt. Hier würde doch noch mindestens ein weiteres Cookie locker hinein passen, meinten wir.

Änderung bei neuer Verpackung

Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies werden von der Gunz Warenhandels GmbH vertrieben. Auf unsere Nachfrage erklärte das Unternehmen den Freiraum in der Packung damit, dass die Kekse beim Transport zusammenrutschen. Gunz kündigte aber auch an, bei einer Neuauflage der Verpackung „diesen Umstand ganz klar in Betracht zu ziehen, damit sich kein Kunde mehr übervorteilt fühlt.“

So wurde das Problem gelöst

Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies sind nun in neu gestalteter Verpackung erhältlich. Viel wurde aber nicht geändert. Der Karton ist gleich geblieben, nur die Kunststoffinnenverpackung ist jetzt anders. Sie hat nun Trennelemente, die verhindern, dass die Kekse während des Transports zusammenrutschen. Die Packung wirkt dadurch voller, obwohl die Füllmenge gleich geblieben ist. „Große Packung, wenig Kekse“ gilt für Feiny Biscuits Choco-Chip Cookies also nach wie vor.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Primana Partybox: geöffnete Box mit Snacks

Primana Party Box: Kennzeichnung kaum lesbar

Die Anleitung zum Fertigbacken der Snacks in der Primana Party Box bei HOFER ist so gut wie unlesbar: Weiße Schrift auf gelbem Hintergrund bietet zu wenig Kontrast. Das Gleiche gilt für die Zutatenliste. Solche verpflichtenden Kennzeichnungen müssen gut lesbar sein. Der Hersteller verspricht, das Design zu ändern.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang