DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler - Wenig drin

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung De Rit Schoko-Taler, die von außen mehr Inhalt erwarten lässt, als tatsächlich drin ist. 

De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Auf der Verpackung sind etliche Schoko-Taler abgebildet. Bild: VKI
De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Auf der Verpackung sind etliche Schoko-Taler abgebildet. Bild: VKI

De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Auf der Verpackung sind etliche Schoko-Taler abgebildet. Bild: VKI

De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Die Kekse im Inneren sind sehr locker geschlichtet, man kauft also auch viel Luft. Bild: VKI
De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Die Kekse im Inneren sind sehr locker geschlichtet, man kauft also auch viel Luft. Bild: VKI

De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler: Die Kekse im Inneren sind sehr locker geschlichtet, man kauft also auch viel Luft. Bild: VKI

Viel Luft statt Kekse

Das steht drauf: De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler

Gekauft bei: denn’s Biomarkt dennree Naturkost

Das ist das Problem

De Rit Chocolade Biscuits sind in einem Karton verpackt, auf dem etliche Schoko-Taler abgebildet sind. In der Schachtel steckt eine Kunststoffschale mit Klarsichthülle. Nimmt man die Schale aus dem Karton, sieht man, dass die Kekse darin äußerst locker eingeschlichtet sind. Man kauft mit den Schoko-Talern also auch viel Luft mit.

Von außen nicht erkennbar: wenig Kekse

Das ist aber bei verschlossener Packung nicht zu erkennen, weil der Karton kein Sichtfenster hat. „Eine wahre Mogelpackung … zwischen den Keksen ist eine Menge Luft enthalten“, schrieb uns eine Kundin verärgert, die uns auf das Produkt aufmerksam machte. Bei Verpackungen wie dieser haben Kunden im Geschäft keine Chance zu erkennen, wie viel – besser: wie wenig Produkt – hier drin steckt. Das merken sie erst nach dem Bezahlen, und dann ist es zu spät.

Entlarvte Produkte liegen lassen

Da bleibt nur, einmal als enttäuschend entlarvte Produkte beim nächsten Einkauf im Regal liegen zu lassen. Zum Glück gibt es vergleichbare Produkte, die mit weniger Luft in der Packung verkauft werden.   

Reaktion der Firma Allos Hof-Manufaktur GmbH

Wir haben bei Hersteller Allos Hof-Manufaktur nachgefragt, warum De Rit Chocolade Biscuits Schoko-Taler in zu groß bemessener Verpackung verkauft werden. 

Auf unsere Bitte um Stellungnahme haben wir bis jetzt keine Antwort erhalten.  

Wir meinen: Lassen Sie sich beim Einkauf nicht von der Verpackungsgröße täuschen. Lesen Sie die Angaben zur Füllmenge in Gramm und kaufen Sie bevorzugt solche Produkte, bei denen von außen problemlos zu erkennen ist, wie viel Inhalt in der Packung steckt.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Primana Partybox: geöffnete Box mit Snacks

Primana Party Box: Kennzeichnung kaum lesbar

Die Anleitung zum Fertigbacken der Snacks in der Primana Party Box bei HOFER ist so gut wie unlesbar: Weiße Schrift auf gelbem Hintergrund bietet zu wenig Kontrast. Das Gleiche gilt für die Zutatenliste. Solche verpflichtenden Kennzeichnungen müssen gut lesbar sein. Der Hersteller verspricht, das Design zu ändern.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang