DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Darbo Eiskaffee Sirup (mit Koffein) - Zuckergehalt nicht deklariert

, aktualisiert am

  Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Eiskaffee Sirup, auf dessen Etikett der Zuckergehalt nicht deklariert ist.

Darbo Eiskaffee Sirup (Bild: K. Schreiner/VKI)
Darbo Eiskaffee Sirup (Bild: K.Schreiner/VKI)

Darbo Eiskaffee Sirup (Bild: K.Schreiner/VKI)

In 250 ml Fertiggetränk stecken inklusive Milchzucker 29 g Zucker. Das entspricht über 7 Stück Würfelzucker, ist also nicht gerade wenig. (Bild: K. Schreiner/VKI)
In 250 ml Fertiggetränk stecken inklusive Milchzucker 29 g Zucker. Das entspricht über 7 Stück Würfelzucker, ist also nicht gerade wenig. (Bild: K.Schreiner/VKI)

In 250 ml Fertiggetränk stecken inklusive Milchzucker 29 g Zucker. Das entspricht über 7 Stück Würfelzucker, ist also nicht gerade wenig. (Bild: K.Schreiner/VKI)

Ohne Nährwerttabelle

Das steht drauf: Darbo Eiskaffee Sirup

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Der Eiskaffee Sirup von Darbo verheißt Genuss auf die Schnelle: Den Sirup einfach im Mischungsverhältnis 1 : 9 mit kalter Milch aufgießen und fertig ist der Kaffee. So weit, so gut.

Der Sirup besteht laut Zutatenliste aus Zucker, Wasser, 15 % flüssigem Kaffee-Extrakt und Vanilleextrakt. Doch wie viel Zucker tatsächlich in diesem Sirup verarbeitet ist, wird auf dem Etikett nicht deklariert. Warum es hier keine Nährwerttabelle gibt, wollte ein Kunde, den vor allem der Zuckergehalt interessierte, von Darbo (und auch von uns) wissen.

30 g Zucker pro 250 ml Fertiggetränk

Die Nährwertkennzeichnung sei derzeit noch nicht verpflichtend, teilte Darbo mit, übermittelte dem Kunden aber die Nährwerte für 100 ml Fertiggetränk (1 : 9 mit Vollmilch, 3,5 % Fettanteil, zubereitet). Demnach enthalten 100 ml Fertiggetränk 11,6 g Zucker. Wir haben auf Basis dieser Angaben weitergerechnet: Zieht man von 11,6 g Zucker den Milchzucker (Lactose) von 90 ml Milch ab (4,23 g), bleiben in 10 ml Kaffeesirup 7,37 g Zucker. In 250 ml Fertiggetränk stecken damit inklusive Milchzucker 29 g Zucker. Das entspricht über 7 Stück Würfelzucker, ist also nicht gerade wenig.

Auch wir haben Darbo angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Uns wurde nur verraten, wie viele Kalorien 100 ml Fertiggetränk liefern. Über den Zuckergehalt erfuhren wir nichts.

Nährwerttabellen ab Ende 2014

Ab Ende 2014 werden Nährwerttabellen bei allen Produkten Pflicht sein. Bis dahin müssen sich Konsumenten vorrangig an der Zutatenliste orientieren: In dieser sind Zutaten in absteigender Reihenfolge angeführt. Jene Zutaten, die zuerst genannt sind, haben den größten Anteil am Produkt. Zutaten, die extra ausgelobt werden oder für ein Produkt bezeichnend sind, müssen nach der sogenannten QUID-Regelung (QUID = quantitative ingredients declaration) zusätzlich in Prozent ausgewiesen werden.

Reaktion der Firma Darbo

Was Darbo dazu sagt, dass auf dem Etikett seines Eiskaffee Sirups keine Nährwertkennzeichnung vorhanden ist.

"Gemäß den aktuell gültigen Lebensmittelkennzeichnungsbestimmungen ist eine Nährwertdeklaration nicht verpflichtend, sondern kann freiwillig erfolgen. Die Anbringung einer Nährwerttabelle wird gemäß Lebensmittelinformationsverordnung 1169/2011 erst ab 13. Dezember 2016 für den Großteil der Lebensmittel verpflichtend.

Das Produkt wurde in der aktuellen Aufmachung von der AGES Innsbruck geprüft. Im Gutachten der AGES wird bestätigt, dass das Produkt Darbo Eiskaffee-Sirup in der entsprechenden Aufmachung den gültigen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen entspricht und verkehrsfähig ist.

Bleibt das für den Sommer 2013 in limitierter Auflage vorgestellte Produkt weiterhin im Darbo-Sortiment, ist die Anbringung einer Nährwerttabelle nach den Vorgaben der Lebensmittelinformationsverordnung natürlich vorgesehen.

Zudem möchten wir noch anmerken, dass sich der Brennwert des Fertiggetränks (88 kcal/100 ml) in der empfohlenen Verdünnung (1 Teil Eiskaffee-Sirup und 9 Teile Milch) zu ca. 2/3 aus dem Energiewert der Milch und zu ca. 1/3 aus dem Energiewert des Eiskaffee-Sirups zusammensetzt."
 
A. Darbo AG
17.7.2013

Wir meinen: Dass Produkte ordnungsgemäß gekennzeichnet sind, setzen wir voraus. Wie wäre es, den Eiskaffee Sirup zusätzlich konsumentenfreundlich, also inklusive Angabe des Zuckergehalts, zu deklarieren?

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Fleischregal bei Lidl

Lidl Fleischregal Herkunftswerbung: Pauschale Auslobung in rot-weiß-rot

Die großflächige Lidl Fleischregal Herkunftswerbung "aus Österreich" trifft nur für die Eigenmarke Wiesentaler zu, nicht jedoch für das ganze Sortiment der Fleischvitrinen. Für die Kundschaft ist es irritierend, Fleischprodukte anderer Herkunft unter der Auslobung "zu 100 % aus Österreich" anzubieten.

BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich: Verpacktes Sandwich von Billa.

BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich: Freilandeier ohne Widersprüche

Beim BILLA Schwarzwälder Schinken Sandwich sorgte eine widersprüchliche Kennzeichnung für Verwirrung. BILLA hat den schlecht sichtbaren Hinweis auf die vorübergehende Verwendung von Eiern aus Bodenhaltung bei gleichzeitig deklarierter Herkunft aus Freilandhaltung wieder entfernt.

Ölz Linzer Schnitte: In Plisterpackung gehüllte Backware

Ölz Linzer Schnitte: Zutatenliste jetzt besser lesbar

Die kaum leserliche Beschriftung auf der Ölz Linzer Schnitte hatte für Ärgernis gesorgt. Die braune Schrift der Zutatenliste auf der Rückseite der Verpackung ermöglicht nun mit dem helleren Hintergrund einen stärkeren Farbkontrast. Besser, aber noch nicht optimal.

YO Fruchtsirup Holunderblüte: Flasche mit gelblichem Sirup u. rotem Verschluss

YO Fruchtsirup Holunderblüte: Wie viel Zucker steckt im zubereiteten Getränk?

Die Nährwertangabe bezieht sich beim YO Fruchtsirup Holunderblüte auf das mit Wasser abgemischte fertige Getränk: 1 Teil Sirup, 8 Teile Wasser. Problem: Wer misst schon Sirup mit dem Messbecher? Die Verdünnungsverhältnisse bei Sirup-Getränken verschiedener Hersteller sind zudem unterschiedlich und kaum vergleichbar.

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Pfanni Kartoffel Püree: Verpackung mit Kartoffelpürree in einer Schüssel; in der rechten oberen Ecke der Verpackung - Abbildung eines Kartoffelsacks mit rot-weiß-roter Fahne und AMA-Gütesiegel

Pfanni Kartoffel Püree: Woher kommen die Kartoffeln?

Pfanni Kartoffel Püree zeigt auf der Verpackung einen Kartoffelsack mit rot-weiß- roter Fahne und das AMA-Gütesiegel als kleine Abbildung. Die Herkunft der Kartoffeln für das Püree ist aber nicht deklariert. Sind nun österreichische Erdäpfel enthalten? Leider nein! Zudem ist das Püree-Pulver mit Aromen und anderen Zusatzstoffen versetzt.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang