DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Clever Mango & Maracuja Smoothie - Wenig Mango und Maracuja

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Smoothie von Clever, der mit Mango und Maracuja lockt, aber großteils Apfelsaft und Bananenmark enthält.

 

Clever Mango & Maracuja Smoothie: Das Produkt besteht zu 50 % aus Säften. (Bild: C. Pandur/VKI)
Clever Mango & Maracuja Smoothie: Das Produkt besteht zu 50 % aus Säften. (Bild: C. Pandur/VKI)

Clever Mango & Maracuja Smoothie: Das Produkt besteht zu 50 % aus Säften. (Bild: C. Pandur/VKI)

Selbst die namengebende Maracuja ist nur als Saft enthalten. (Bild: C. Pandur/VKI)
Selbst die namengebende Maracuja ist nur als Saft enthalten. (Bild: C. Pandur/VKI)

Selbst die namengebende Maracuja ist nur als Saft enthalten. (Bild: C. Pandur/VKI)

Vor allem Apfelsaft

Das steht drauf: Clever Mango & Maracuja Smoothie

Gekauft bei: Billa

Das ist das Problem

Für die Zusammensetzung von Smoothies gibt es keine rechtlichen Vorgaben. Und so werden in Rezeptur und Zutaten oft stark unterschiedliche Produkte als Smoothies angeboten. Die besten haben einen hohen Anteil an Fruchtmark oder Fruchtpüree, enthalten Direktsaft (statt Konzentrat) und gegebenenfalls auch Fruchtstücke. Andere Smoothies wiederum unterscheiden sich kaum von herkömmlichen Fruchtsäften. Und viele werben mit bestimmten Früchten, obwohl sie kaum welche enthalten.

50 Prozent Säfte

Eine KONSUMENT-Leserin machte uns auf den Clever Mango & Maracuja Smoothie aufmerksam, weil sie die Produktbezeichnung als etwas irreführend empfand. Denn laut Zutatenliste besteht dieser Smoothie zu 38 % aus Apfelsaft, zu 19,6 % aus Bananenmark, zu 19,2 % aus Mangopüree, zu 8 % aus Orangensaft, zu 7,7 % aus Orangenfruchtfleisch und zu 7,2 % aus Maracujasaft. Anstelle von Mango und Maracuja sind demnach Apfelsaft und Bananenmark die Hauptzutaten dieses Produkts. Obendrein besteht der Smoothie zu über 50 Prozent aus Säften. Selbst die namengebende Maracuja ist nur als Saft enthalten.

Zutatenliste lesen

Rewe erklärte, dass beim Namen des Smoothies die Früchte angegeben seien, die den Geschmack des Smoothies prägten. Im Klartext: Das Produkt ist deshalb als Mango & Maracuja Smoothie bezeichnet, weil es nach Mango und Maracuja schmeckt.

Wer wissen will, woraus ein Smoothie besteht, muss die Zutatenliste lesen. Denn oft machen groß angekündigte Früchte nicht den Großteil des Produktes aus. Zutaten, die extra ausgelobt werden oder für ein Produkt bezeichnend sind, müssen nach der sogenannten QUID-Regelung (QUID = quantitative ingredients declaration) zusätzlich in Prozent ausgewiesen werden.
 


Lesen Sie auch:

Reaktion der Firma Rewe

Was Rewe dazu sagt, dass der Clever Mango & Maracuja Smoothie großteils aus Apfelsaft und Bananenmark besteht:

"Bei dem Namen des Smoothies sind die Geschmacksträger angegeben, die den Geschmack des Smoothie prägen. Der Name wird in der Regel kurz und einprägsam gewünscht und gehalten.
Darüber hinaus sind auf der Flasche alle Zutaten mit Mengenangabe in der vorgegebenen absteigenden Reihenfolge angegeben. Gerne übermitteln wir Ihnen anbei auch die Kennzeichnungsbeurteilung der LVA (Lebensmittelversuchsanstalt), die unter anderem attestiert: "Die vorliegende Kennzeichnung enthält keine zur Irreführung geeigneten Angaben, vorausgesetzt, dass beim vorliegenden Produkt der Mango- und Maracujageruch und -geschmack deutlich überwiegt."

REWE International AG
12. 7. 2016

Wir meinen: Dass Produkte korrekt gekennzeichnet sind, setzen wir voraus. Bitte auch unmissverständlich und konsumentenfreundlich deklarieren!

 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang