DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Billa Dinkelherzen - Viel Luft in der Packung


Lebensmittel-Check

 
Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung Dinkelherzen von Billa, die nicht einmal halb voll ist. 

 

Billa Dinkelherzen; Bild: VKI
Billa Dinkelherzen; Bild: VKI

Billa Dinkelherzen; Bild: VKI

Billa Dinkelherzen: Erst beim Öffnen der Packung sieht der Kunde: Das Sackerl ist nicht einmal halb voll. Bild: VKI
Billa Dinkelherzen: Erst beim Öffnen der Packung sieht der Kunde: Das Sackerl ist nicht einmal halb voll. Bild: VKI

Billa Dinkelherzen: Erst beim Öffnen der Packung sieht der Kunde: Das Sackerl ist nicht einmal halb voll. Bild: VKI

Billa Dinkelherzen: Anders zusammengesetzt als vom Namen her erwartet. Die Keks bestehen zu 90 % aus Vollmilchschokolade, lediglich zu 20 % sind es Dinkelkeks. Bild: VKI
Billa Dinkelherzen: Anders zusammengesetzt als vom Namen her erwartet. Die Keks bestehen zu 90 % aus Vollmilchschokolade, lediglich zu 20 % sind es Dinkelkeks. Bild: VKI

Billa Dinkelherzen: Anders zusammengesetzt als vom Namen her erwartet. Die Keks bestehen zu 90 % aus Vollmilchschokolade, lediglich zu 20 % sind es Dinkelkeks. Bild: VKI

Packung nicht einmal halb voll

Das steht drauf: Billa Dinkelherzen

Gekauft bei: Billa

Ein Beutel Billa Dinkelherzen. „Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade, mit Dinkelkeks, ohne Konservierungsstoffe“ ist auf dem Beutel in schwarzer Schrift vor gelbem Hintergrund zu lesen. Im oberen Drittel der Packung ist die Nascherei abgebildet.

Jämmerlich wenig Süßigkeit in der Verpackung

Bei einer Kundin sorgten Billa Dinkelherzen gleich in zweierlei Hinsicht für gewaltigen Ärger. Erstens war das Sackerl nicht einmal zur Hälfte mit der Süßigkeit gefüllt, was die Konsumentin aber erst zu Hause nach dem Öffnen der Packung bemerkte. Im Geschäft war für Sie nicht zu erkennen gewesen, wie jämmerlich wenig Produkt in dieser Packung steckt.

Zusammensetzung anders als erwartet

Zweitens stieß sie sich am Produktnamen: Vorne auf dem Beutel als „Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade“ bezeichnet, in der Sachbezeichnung noch als „herzförmiger Dinkelkeks in Vollmilchschokolade“ angeführt, entpuppte sich das Produkt in der Zutatenliste als ganz anders zusammengesetzt als erwartet. Denn hier war an erster Stelle Schokolade angeführt. Genauer: Die Dinkelkeks bestanden zu 79 % aus Vollmilchschokolade und zu lediglich 20 % aus Dinkelkeks! Eigentlich sollte das Produkt Vollmilchschokolade mit Dinkelkeks heißen, meinte die Kundin.

Verpackung mit technologischer Notwendigkeit begründet

Rewe begründet die übergroße Packung mit technologischer Notwendigkeit: Ein lückenloses Schließen der Siegelnaht müsse gewährleistet sein. Und aufgrund der klaren Auslobung der Füllmenge und der Zutaten sei für das Unternehmen keine Kundentäuschung gegeben, erklärte man uns auf unsere Nachfrage. 
Tja. Aber woher sollen Kunden wissen, wie viel Platz 60 g Dinkelherzen in einem blickdichten Beutel dieser Größe einnehmen? Nur gut, dass es auch Hersteller gibt, die ähnliche Produkte mit weitaus weniger Luft in der Packung anbieten. Und auch solche, die ihre Produkte klar und unmissverständlich bezeichnen.

Reaktion der Firma Rewe

Was Rewe zur überdimensionierten Packung und zum missverständlichen Produktnamen der Billa Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade sagt.    

„Eine Kundentäuschung ist auf keinen Fall in unserem Sinn, daher möchten wir Ihnen gerne ausführlich erklären mit welcher Begründung diese Maße der Verpackung gewählt wurden bzw. wie die 8 % Dinkelanteil zu verstehen sind. 
Bei der Verpackungsauswahl muss primär darauf geachtet werden, dass ein lückenloses Schließen der Siegelnaht gewährleistet werden kann, auch um ein Verkleben der Billa Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade zu verhindern.
Die Billa Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade werden regelmäßig von einem unabhängigen, akkreditierten Prüfinstitut auf die angegebene Füllmenge (60 g) überprüft.

Hierbei kam es bis dato zu keinen Abweichungen. Die Billa Dinkelherzen mit Vollmilchschokolade bestehen zu 20 % aus Dinkelkeks. Davon sind 8 % Dinkelanteil, die restlichen 12 % fallen auf weitere Zutaten. Somit besteht der Keks aus knapp 50 % Dinkel und entspricht einem marktkonformen Dinkelkeks.
Aufgrund der klaren Auslobung der Füllmenge als auch der Zutaten, ist für uns keine Kundentäuschung gegeben.“

REWE International AG
9. 5. 2017

Wir meinen: Kaufen Sie besser Produkte, bei denen von außen problemlos zu erkennen ist, wie viel in der Packung steckt.
 

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Pringles Original: 2 Pringles-Packungen in roter Farbe in der bekannten Aufmachung.

Pringles Original oder eher „Shrinkels"

Shrinkflation! Auf einmal weniger Chips in der gleich großen Pringles Original Röhrendose! Diese versteckte Preiserhöhung ärgert. Zum Teil haben die verschiedenen Varianten der Presschips auch noch einen höheren Preis.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt u. Joghurt von Landliebe: 2 gleich große Gläser mit  Joghurt, Füllmenge jedoch unterschiedlich.

SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt – Da passt mehr rein!

Warum 50 g weniger Inhalt? Das SPAR Natur pur Bergbauern Bio-Joghurt enthält 450 g. Der gleiche Glasbehälter der Marke Landliebe ist mit 500 g Joghurt gefüllt. Steckt vielleicht die Intention dahinter, den Preisvergleich zu erschweren?

Knusperli Knusper Müsli Waldbeer: Packung zeigt Schale mit Müsli und darum hermum kullernden blauen und roten Beeren

Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer

Das Symbolfoto verspricht weit mehr Beeren als das Knusperli Knusper Müsli 0 % Zuckerzusatz Waldbeer bietet. Konsumentinnen und Konsumenten ärgern sich über nur 1,6 Prozent enthaltene gefriergetrocknete Beerenstückchen sowie über Palmöl und Aromen im Müsli.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang