DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry - Mit Palmöl

Lebensmittel-Check

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Getränkegranulate, die erstaunlicherweise mit Palmöl erzeugt sind.

 

Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry; (Bild: VKI)
Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry; (Bild: VKI)

Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry; (Bild: VKI)

Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry: Dass ein Zitronenheißgetränk Palmöl enthält, ruft Erstaunen hervor. (Bild: VKI)
Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry: Dass ein Zitronenheißgetränk Palmöl enthält, ruft Erstaunen hervor. (Bild: VKI)

Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry: Dass ein Zitronenheißgetränk Palmöl enthält, ruft Erstaunen hervor. (Bild: VKI)

Zutatenliste genau lesen

Das steht drauf: Doppelherz Heiße Zitrone, Doppelherz Heiße Cranberry

Gekauft bei: in Drogerien erhältlich

Wer eine Erkältung hat, greift zur Linderung der Beschwerden gern einmal zu Nahrungsergänzungsmitteln mit Vitamin C.

Eine Konsumentin hatte das Nahrungsergänzungsmittel „Heiße Zitrone“ von Doppelherz gekauft. Das Granulat mit Vitamin C und Zink ist mit Wasser zuzubereiten, kann warm oder kalt getrunken werden und soll das Immunsystem unterstützen. Eine Zutat hatte sie in diesem Produkt aber nicht erwartet: „Ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass sogar in einem Zitronenheißgetränk PALMÖL enthalten ist!“

Palmöl, verschiedene Zuckerarten und Aroma enthalten

Doppelherz bietet unterschiedliche Sorten Getränkepulver an. Wir haben die Sorte „Heiße Cranberry“ unter die Lupe genommen und in der Zutatenliste ebenfalls Palmöl entdeckt. Darüber hinaus enthält dieses Produkt auch drei verschiedene Zuckerarten und Aroma.

Überflüssig und teuer

Eine Portion des Getränks liefert 300 mg Vitamin C. Für Erwachsene werden normalerweise etwa 100 mg Vitamin C pro Tag empfohlen. Die Einnahme von hochdosiertem Vitamin C zur Vorbeugung von Erkältungen ist allerdings nahezu wirkungslos. Bei einer bestehenden Erkältung kann die Krankheitsdauer damit gerade einmal um einen halben bis einen Tag verkürzt werden. Obendrein wird in der Bevölkerung im Rahmen der regulären Ernährung ausreichend Vitamin C aufgenommen. Nahrungsergänzungsmittel wie dieses sind also überflüssig. Außerdem kommen sie teuer. Wer darauf verzichtet, kann die Aufnahme an Palmöl und Zucker reduzieren und schont gleichzeitig den Geldbeutel.

Hygiene und ausgewogene Ernährung 

Um Erkältungen vorzubeugen, ist vor allem regelmäßiges Händewaschen wichtig. Eine ausgewogene Ernährung mit einem hohen Anteil an Obst und Gemüse und regelmäßige Bewegung können die Abwehrkräfte auf natürliche Weise stärken.

Reaktion der Firma Queisser Pharma

Was Queisser Pharma dazu sagt, dass in Doppelherz Heiße Zitrone und Doppelherz Heiße Cranberry auch Palmöl verarbeitet ist.

„Wenn möglich, versuchen wir auf Zusatzstoffe wie Palmöl zu verzichten. Denn auch uns liegt Nachhaltigkeit am Herzen.  Die Rezeptur von Doppelherz Heiße Zitrone enthält einen geringen Anteil Pflanzenöl als Trennmittel. Dafür muss aufgrund der technischen Eigenschaften (Sensorik, Funktionalität, Konsistenz) Palmöl eingesetzt werden. Eine Portion enthält 0,015 g Palmöl, was 0,1 % entspricht. Diese geringe Menge ist notwendig, weil das Palmöl ein Verklumpen des Pulvers verhindert und so dafür sorgt, dass dieses rieselfähig bleibt.

Leider gibt es aktuell noch keine gute Alternative, um das äußerst effiziente Palmöl zu ersetzen. Alternative Öl-Quellen wie Raps, Sonnenblumen oder Soja sind aufgrund der Eigenschaften nicht geeignet. Zudem benötigen diese Pflanzen deutlich mehr Nutzfläche als nachhaltig angebaute Ölpalmen. Das bei dem Heißgetränk verwendete Palmöl ist RSPO-zertifiziert. Infos zu den Kriterien der Zertifizierung erhalten Sie z.B. unter: https://bmtrada.de/rspo-zertifiziertes-palmoel/. „

Queisser Pharma GmbH & Co. KG
11. 5. 2020

Wir meinen: Nicht nur viele Lebensmittel, sondern auch zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel enthalten Palmöl. Lesen Sie die Zutatenliste.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Green Mountain Plant Based Steak: Verpackung teils mit Sichtfenster, teils undurchsichtig

Green Mountain Plant Based Steak: überdimensionierte Verpackung

Die Verpackung des Green Mountain Plant Based Steak mit Sichtfenster lässt mehr „Steak" erwarten, als darin vorhanden ist. Der Karton überdeckt ein Drittel Luftraum. Schade, mit passenderer Verpackung und ohne Aromazusatz könnte dieses proteinreiche „Steak“ eine gute pflanzliche Alternative sein. Kein Kommentar vom Hersteller.

NÖM PRO High Protein Water: Getränkeflasche

NÖM PRO High Protein Water: unnötige Kalorien!

Mit dem „trendigen“ NÖM PRO High Protein Water wachsen die Muskeln auch nicht von allein. Eine zusätzliche Protein-Einnahme ist bei ausgewogener Ernährung weder notwendig noch trägt sie zu Fitness oder Gesundheit bei.

SPAR wie früher Bio Knoblauch: Etikett

SPAR wie früher Bio Knoblauch

Beim SPAR wie früher Bio Knoblauch sorgte ein falsch bedrucktes Etikett für Verwirrung. Demnach hatte das österreichische Produkt eine italienische Herkunft.

Gösser Kracherl: Flasche mit gelbem Etikett, Vorderansicht.

Gösser Kracherl: Alkoholgehalt jetzt angegeben

Das Gösser Kracherl ist nicht ganz so „alkoholfrei“, wie es auf den ersten Blick scheint: Jetzt hat der Hersteller den wichtigen Hinweis „< 0,5 Vol.-% Alkohol“ zumindest am Etikett auf der Rückseite aufgedruckt. Das ist erfreulich!

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang