Zum Inhalt

Photovoltaik-Ausbau - Gemeinschaftsanlagen möglich

Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Das hat viele Vorteile: Die Sonne scheint gratis und ihre Energie ist unerschöpflich. Ein gemeinschaftliches Nutzen der Solarzellen soll in Zukunft möglich sein.

Mieter wie Eigentümer in Mehrparteienhäusern können sich dank einer Gesetzesnovelle zusammentun, um gemeinsam eine Photovoltaikanlage zu installieren (ab 2 Parteien). Das im Elektrizitätswirtschaftsund-organisationsgesetz neu verankerte Konzept der „gemeinschaftlichen Erzeugungsanlage“ macht es möglich. Alle Fragen und Antworten zum Thema finden Interessierte auf der neu geschaffenen Plattform www.pv-gemeinschaft.at.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Erneuerbare Energie - Zustimmung leicht rückläufig

Knapp drei Viertel der Menschen in ­Österreich würden den Bau von Wind-, Kleinwasser- oder Solarkraftwerken in ihrer Gemeinde befürworten. Die Akzeptanz ist allerdings rückläufig, vor allem für Windkraftwerke.

alt

Austria Email: Solardusche - Kein Warmwasser

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang