Vitaminpillen - Beim Sport kontraproduktiv

Ausgewogene Ernährung macht die Einnahme von Vitaminpräparaten überflüssig.

Bei sportlicher Betätigung schadet sie sogar eher. Eine deutschamerikanische Studie ergab, dass Vitaminpräparate die positive Wirkung von Sport unterdrücken können. Beim Sport werden vermehrt Sauerstoffradikale gebildet, die die körpereigene Abwehr aktivieren. Antioxidantien in Form von Vitamin C und E unterdrücken diesen Prozess erwiesenermaßen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.