Krank durch Kündigung - Restbelegschaft leidet am meisten

Das Gesundheitsrisiko steigt auch für für Restbelegschaft.

Arbeitslosigkeit macht krank, das ist lange bekannt. Eine finnische Forschergruppe hat jedoch überraschend festgestellt, dass das größte Gesundheitsrisiko jene Kollegen tragen, die nach massiven Entlassungen weiterhin in ihrem Unternehmen arbeiten: Stress aufgrund erhöhter Arbeitsbelastung, Jobunsicherheit und das Gefühl, den Entscheidungen ausgeliefert zu sein, verdoppeln die Krankenstände und vermehren Beschwerden langfristig um das Sechsfache.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.