Zum Inhalt

Haarshampoo Dr. Temt - Krebs erregender Stoff enthalten

, aktualisiert am

"Dr. Temt - gelb" beschlagnahmt

Wir erhielten folgendes Schreiben (18.10.2018):

"Wir haben nach der Beschlagnahmung die Rezeptur des Haarschampoos „gelb“ (Art. Nr. 180003) sofort verändert. Das Produkt wurde Mitte 2008 komplett aus unserem Sortiment genommen. - Dr. Temt Laboratories

Die Redaktion


Das Gesundheitsministerium hat das Haarshampoo mit der Markenbezeichnung „Dr. Temt – gelb“ beschlagnahmen lassen. In einer Untersuchung war eine überhöhte Menge an N-Nitrosodiethanolamin nachgewiesen worden. Der Krebs erregende Stoff kann leicht durch die Haut in den Körper gelangenn.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Disney Shampoo & Badegel - Gesundheitsgefahr

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Disney Shampoo & Badegel.

alt

AINA Haarshampoo - Gesundheitsschädlich

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Shampoozusatz „Haar Vital“ der Firma AINA.

alt

Fa: Duschgel - Rückruf

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über Verunreinigungen in Fa Duschgels.

Guhl Shampoo bio-borretschöl: Hinterkopf einer Person mit Shampoo in den Haaren

Guhl Shampoo bio-borretschöl: Naturstoff Wasser

Guhl preist sein repair bio-borretschöl Shampoo als zu 90 Prozent natürlichen Ursprungs an. Das ist nicht sonderlich bemerkenswert, denn es entspricht ungefähr dem Wasser­anteil, der in Shampoos generell enthalten ist. Ansonsten besteht dieses Produkt hauptsächlich aus Kosmetikinhaltstoffen, die in echter Naturkosmetik nichts verloren haben.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang