Brustkrebs - Hormonbehandlung

, aktualisiert am

Bei Wechseljahrpatientinnen frühzeitig abgebrochen.

Gefährliche Hormone

Schwedische Wissenschafter haben eine Studie zur Hormonbehandlung von Brustkrebspatientinnen in den Wechseljahren frühzeitig abgebrochen: Jede siebente hat erneut Brustkrebs entwickelt, das waren viermal so viele wie in der Kontrollgruppe, die andere Behandlungen bekam. ( netdoktor.at )

Links zum Thema

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.