DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Warnliste: Kunde nicht kreditwürdig - Bank muss informieren

, aktualisiert am

Ansonsten Verstoß gegen das Datenschutzgesetz.

Gerichtsurteil des OGH

Eine Bank, die einen Kunden als nicht kreditwürdig einstuft und in eine Warnliste aufnimmt, ohne ihn zu informieren, verstößt gegen das Datenschutzgesetz, stellt der OGH fest. Der Schuldner kann Schadenersatz geltend machen (Aktenzahl 6 Ob 275/05t).

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang