Zum Inhalt

Online-Banking - Verbesserte Angebote

Unsere Kritik trägt Früchte. Im Test Online-Banking (siehe dazu: Weitere Artikel - "Online-Banking") haben wir eine Reihe von Lücken aufgedeckt. In der Zwischenzeit haben alle elf getesteten Banken ihr Online-Angebot verbessert. So wurde bei der Ersten das Hotline-Service auf 7 bis 22 Uhr (werktags) ausgeweitet. P.S.K. und Oberbank sind dazu übergegangen, bei der Bestätigung einer Transaktion auch die übermittelten Daten rückzumelden. Verbesserte Möglichkeiten bei der Suche bzw. Filterung von Umsätzen bieten BKS und Oberbank. Größere Änderungen gibt es bei der Bank Austria und der Creditanstalt. Seit der Fusion Mitte August besteht eine gemeinsame Webadresse: www.ba-ca.com

Alles in allem: Einige Lücken im Angebot wurden geschlossen. Mit weiteren Verbesserungen ist zu rechnen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Geldautomaten - Im Schnitt 3 Minuten entfernt

Bargeld ist für die Österreicherinnen und Österreicher insgesamt gut verfügbar. Diesen Schluss zieht die Oesterreichische Nationalbank aus einer von ihr durchgeführten Studie.

alt

Kartenzahlung - Ohne PIN bis 50 Euro

Kontaktlose Kartenzahlungen waren bisher nur bis 25 Euro möglich. Um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus zu verringen, wurde das geändert.

Gefördert aus Mitteln des Sozialministeriums

Sozialministerium
Zum Seitenanfang